PLIC-Sieger! „Ein Erfolg der gesamten Mannschaft“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

We are the champions! Was für ein Erfolg für die Amateure des FC Bayern. Das Team von Trainer Holger Seitz feierten am Donnerstagabend den Gewinn des topbesetzten Premier League International Cups. Im Endspiel in London setzten sich die Bayern mit 2:0 gegen die U23 von Dinamo Zagreb durch. Otschi Wriedt und Meritan Shabani erzielten die Treffer für die Münchner.

Die Stimmen zum Spiel

Jochen Sauer, Leiter FC Bayern Campus: „Gratulation an die Mannschaft, das Trainerteam und den kompletten Staff für diesen prestigeträchtigen Titel. Die Jungs haben sich mit einer überzeugenden Leistung heute für einen tollen Turnierverlauf belohnt, speziell die zweite Halbzeit war so, wie man sich das von einem Bayern-Team wünscht. Dieser Sieg wird uns Rückenwind für die anstehenden Relegationsspiele geben."

Holger Seitz, Trainer FC Bayern Amateure: „Kompliment an die Jungs und den gesamten Staff! Wir haben uns gegen europäische Topteams durchgesetzt. Das zeigt, was wir für eine hohe Qualität in der Mannschaft haben. In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel. Nach der Pause konnten wir uns immer wieder gute Möglichkeiten herausspielen und haben das Spiel letzten Endes verdient gewonnen. Ein großer Dank geht auch an unsere Amateure-Fans, die uns wieder einmal fantastisch unterstützt haben. Unser erstes großes Ziel haben wir mit dem Gewinn des Premier League International Cups erreicht. Den heutigen Abend genießen wir, ab morgen beginnt die Vorbereitung auf das nächste Regionalliga-Spiel in Schweinfurt."

Nico Feldhahn, Kapitän FC Bayern Amateure: „Wahnsinn! Das war heute ein Erfolg der ganzen Mannschaft, jeder hat alles für diesen Erfolg in die Waagschale geworfen. Die zweite Halbzeit war für mich mit das Beste, was wir in dieser Saison gespielt haben. Heute können wir verdientermaßen ein wenig Feiern, aber das große Ziel haben wir noch vor Augen: den Aufstieg in die 3. Liga."

Otschi Wriedt, Stürmer FC Bayern Amateure: „Es ist ein geiles Gefühl! Wir haben heute nochmal alles reingehauen und sind belohnt worden. Ein riesiges Dankeschön geht an unsere Fans! Sie haben uns in allen Spielen hier in England super unterstützt und heute dem Ganzen nochmal die Krone aufgesetzt. Ich bin unglaublich stolz auf das Team, es macht riesigen Spaß, mit den Jungs auf dem Platz zu stehen und gemeinsam solche Siege einzufahren. Was wir bei diesem Turnier geleistet haben, ist einfach der Wahnsinn. Den Schwung wollen wir jetzt mitnehmen und den Aufstieg in die Dritte Liga packen."