präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Am Campus

Amateure absolvieren medizinisches Screening

Increase font size Schriftgröße

Springen, strecken, balancieren - die Amateure des FC Bayern absolvierten am Dienstag ihr medizinisches Screening am Campus. An insgesamt sechs Stationen wurden die Spieler der Reserve des Rekordmeisters in den Punkten Beweglichkeit und Stabilität geprüft.

Immer zu Beginn einer Saison legen die Nachwuchsteams des Rekordmeisters bis einschließlich zur U14 diese Tests ab. Auf deren Grundlage wird ein individuelles Trainingsprogramm mit den Athletiktrainern erstellt, um Defizite aufzuarbeiten. Nach einigen Monaten erfolgt eine Kontrolle, inwieweit sich diese verbessert haben.

Nach der Auftaktniederlage in der 3. Liga am vergangenen Samstag beim den Würzburger Kickers (1:3) steigt am kommenden Freitag  das erste Heimspiel der Amateure in der neuen Saison. Um 19 Uhr empfängt die Mannschaft von Trainer Sebastian Hoeneß den KFC Uerdingen im Stadion an der Grünwalder Straße.

Weitere Inhalte