präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Showmatch und Kleinfeld-Turnier

FC Bayern Legends spielen in Ismaning und Pula

Increase font size Schriftgröße

Die Profis des FC Bayern haben noch bis Montag Pause, doch die Legenden des Rekordmeisters treten auch in der Sommerpause gegen den Ball. In den kommenden Tagen sind FC Bayern Legends gleich zwei Mal im Einsatz: Am Samstag tritt das Team von Trainer Klaus Augenthaler im Ismaninger Erich-Greipl-Stadion gegen den Sieger eines Benefizturniers an, das am gleichen Tag zu Ehren des verstorbenen Präsidenten der IHK-Oberbayern, Erich Greipl, ausgetragen wird.

Schirmherren des Turniers sind Innenminister Joachim Herrmann und Wittelsbacher Ludwig von Bayern. Der ehemalige Bayrische Ministerpräsident Horst Seeehofer wird als Ehrengast erwartet. Die Einnahmen der Veranstaltung gehen die BR Sternstunden und die Hilfsorganisation „Learning Lions“, die Bildungsprojekte in Afrika fördert. Turnierbeginn ist um 12 Uhr, das Showmatch des Turniersiegers gegen die früheren Bayern-Profis um Giovane Elber, Paulo Sergio, Ivica Olic und Carsten Jancker steigt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, alle Bayern-Fans sind herzlich willkommen.

Unmittelbar nach der Partie in Ismaning geht es für die FC Bayern Legends weiter nach Pula in Kroatien, wo sie an einem Kleinfeld-Turnier von FC Bayern-Partner Istrien teilnehmen. Gleich zwei Teams der FCB Legends werden bei dem Turnier antreten und sich mit zwei Mannschaften der Croatian Legends Vatreni im Modus 6-gegen-6 auseinandersetzen. Am Montagvormittag (ab ca. 10:30 Uhr) sind die FC Bayern Legends in der Innenstadt von Pula unterwegs und stehen für Fotos und Autogramme bereit. Am Dienstag geht es dann wieder zurück in die bayrische Landeshauptstadt.

Themen
Weitere Inhalte