FCB Legends triumphieren in Pula

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Man nehme die FC Bayern Legends, dazu das römische Amphitheater in Pula/Istrien und heraus kommt ein spektakulärer Abend für alle Beteiligten. Vor 3.500 Zuschauern traten die FCB-Legenden an historischer Stätte in zwei Teams gegen Allstars der kroatischen Nationalmannschaft an. Gespielt wurde auf einem Kleinfeld mit Naturrasen, zwei Mal zehn Minuten pro Partie. Es waren die ersten Fußballspiele in dem beeindruckenden, fast 2.000 Jahre alten Kolosseum.

Im Finale setzte sich das Team der Münchner 1990er Legenden (Augenthaler, Pflügler, Sternkopf, Dreher, Schupp, Lakies) mit 3:2 gegen die Kroaten um den ehemaligen Bundesligaprofi Jurica Vranjes durch. Michael Sternkopf, Klaus Augenthaler und Danijel Vidajic, ein Gastspieler aus Pula, erzielten die Tore für den FCB. Den dritten Platz teilten sich die Münchner 2000er Legenden (Elber, Sergio, Olic, Witeczek, Gaudino, Dax) mit dem zweiten kroatischen Team um Ivan Klasnic und Josip Simunic. Die Partie endete 5:5.

„Das hat großen Spaß gemacht. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung", sagte Markus Schupp nach dem stimmungsvollen und unterhaltsamen Turnier. „Einfach unbeschreiblich", meinte Augenthaler, „am liebsten würde ich hier nächstes Jahr gleich wieder spielen."

Das Turnier im Überblick:

Die Teams:

FC Bayern:
FCB 1990: Augenthaler, Pflügler, Sternkopf, Dreher, Schupp, Lakies
FCB 2000: Elber, Sergio, Olic, Witeczek, Gaudino, Dax

Kroatien:
Team Kranjcar: Pletikosa, Simic, Simunic, Cvitanovic, Klasnic, Mikic, Ladic, Carevic, Krpan
Team Srebric: Mrmic, Vranjes, Seric, Vugrinec, Vukojevic, Neretljak, Saric, Koznik

Die Spiele:

Halbfinale:
FCB 1990 -- FCB 2000 3:1
Team Kranjcar - Team Srebric 0:2

Spiel um Platz drei:
Bayern 2000 - Team Kranjcar 5:5

Finale:
Bayern 1990 - Team Srebric 3:2


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen