präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Jugendergebnisse

U16 & U15 siegen, U14 mit Platz drei

Increase font size Schriftgröße

Einige Nachwuchsmannschaften des FC Bayern waren am Wochenende aktiv. Hier gibt es einen Überblick der Ergebnisse.

U16 bejubelt ersten Saisonsieg

Im zweiten Spiel der U17-Bayernliga konnte die U16 des FC Bayern ihren ersten Saisonsieg einfahren. Beim TSV Weißenburg gewann das Team von Trainer Alexander Moj mit 4:0. Nach einer torlosen ersten Halbzeit verschärfte der FCB in Durchgang zwei das Tempo und schoss den deutlichen und hochverdienten Auswärtserfolg heraus. „Unter dem Strich war es eine gute und souveräne Leistung von uns. Gegen einen sehr tief stehenden Gegner war es in der ersten Hälfte schwierig, Räume zu finden. Nach der Pause konnten wir uns dann für einen guten Auftritt belohnen“, sagte Moj.

Auftakterfolg für U15

Heimsieg zum Saisonstart für die U15 des FC Bayern. In der Regionalliga Bayern bezwang die Mannschaft von Trainer Peter Wenninger den FC Augsburg am heimischen Campus mit 4:2. Dabei konnten die Augsburger zweimal eine FCB-Führung egalisieren. Kurz vor Schluss schossen die Münchner dann aber die beiden entscheidenden Treffer. „In der ersten Halbzeit haben wir eine ordentliche Leistung gezeigt mit viel Dominanz und einigen Chancen. Nach der Pause waren wir nicht mehr so griffig und konnten erst in den letzten zehn Minuten wieder in Tritt kommen und so den Sieg holen“, meinte Wenninger.

U14 wird Dritter in Madrid

Bei einem international topbesetzten Turnier in Madrid belegte die U14 des FC Bayern einen guten dritten Platz. Durch zwei Siege und eine Niederlage qualifizierten sich die Münchner für das Achtelfinale. Dort bezwang das Team von Trainer Maximilian Knauer BFC Daugavpils aus Lettland. Im Viertelfinale gewannen die Bayern gegen den FC Chelsea mit 2:0. Anschließend verlor der FCB jedoch das Halbfinale gegen IF Brommapojkarna aus Schweden mit 0:3. Im Spiel um Platz drei gegen den FC Barcelona musste nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen, die Münchner gewannen mit 4:3 „Wir haben ein gutes Turnier gespielt, konnten uns von Spiel zu Spiel steigern und haben in jeder Partie einen super Einsatz gezeigt“, beschrieb Knauer. „Besonders gegen Chelsea und Barcelona haben wir zwei dominante und konzentrierte Leistungen gezeigt und waren die überlegene Mannschaft. Einziges Manko war die Chancenverwertung.“

Alle Jugendergebnisse vom Wochenende gibt's hier.

Weitere Inhalte