Bundesliga-Topspiel in Dortmund am 4. April

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern tritt am Samstag, 4. April 2020, um 18:30 Uhr zum Bundesliga-Topspiel bei Borussia Dortmund an. Dies gab die Deutsche Fußball Liga am Freitag bei der zeitgenauen Ansetzung der Spieltage 22 bis 28 bekannt.

Das Hinspiel gegen den BVB gewann der FC Bayern am 9. November mit 4:0. Der Spielbericht zum Nachlesen 👇

Die weiteren Termine: Am Sonntag, 16. Februar (15:30 Uhr), spielt der deutsche Rekordmeister beim 1. FC Köln. Bevor es am 25. Februar in der Champions League zum FC Chelsea geht, empfangen die Bayern am Freitag, 21. Februar (20:30 Uhr), den SC Paderborn in der Allianz Arena. Eine Woche später reist der Titelverteidiger am Samstag, 29. Februar (15:30 Uhr), zur TSG 1899 Hoffenheim. Das darauffolgende Heimspiel gegen den FC Augsburg wird am Sonntag, 8. März (15:30 Uhr), ausgetragen.

Samstagabends bei Union Berlin

Am Samstag, 14. März (18:30 Uhr), gastieren die Münchner dann beim Aufsteiger 1. FC Union Berlin. Nach dem Achtefinal-Rückspiel in der Champions League gegen den Chelsea (18. März) hat der FCB am Sonntag, 22. März (15:30 Uhr), Eintracht Frankfurt zu Gast. Anschließend folgt eine Länderspielpause, ehe es für die Bayern am 4. April zum BVB geht.

Zum Bundesliga-Spielplan

Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen