präsentiert von
Menü
3:0 gegen Bukarest

Bayern stürmen ins CL-Achtelfinale

In souveräner Manier hat der FC Bayern den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale der Champions League perfekt gemacht. Am Dienstagabend besiegte der deutsche Rekordmeister Steaua Bukarest mit 3:0 (0:0) und steht damit bereits vor dem letzten Gruppenspiel in der Runde der letzten 16. In zwei Wochen kommt es beim punktgleichen Team aus Lyon zum Endspiel um den Gruppensieg.

Bei eisigen Temperaturen wurde es den 64.000 Zuschauern in der Allianz Arena angesichts der stürmischen Vorstellung des FCB warm ums Herz. Der agile Miroslav Klose (57., 71.) und Luca Toni mit dem ersten Champions-League-Tor seiner Karriere (61.) sorgten für einen hochverdienten Sieg der Bayern, die damit die Tabellenführung in der Gruppe F dank der um zwei Treffer besseren Tordifferenz vor Lyon zurückeroberten. Steaua bleibt Gruppenletzter, kann aber mit einem Sieg gegen Florenz am letzten Spieltag noch aus eigener Kraft den dritten Platz erreichen.

Weitere Inhalte