präsentiert von
Menü
Sieg verpasst

FCB scheitert an Kölner Mauer

Der FC Bayern bleibt auch im dritten Pflichtspiel in Folge ohne Torerfolg. Im Heimspiel gegen den 1. FC Köln kam der Rekordmeister am Samstag trotz drückender Überlegenheit nicht über ein torloses Remis hinaus und geht nun mit acht Punkten Rückstand auf Tabellenführer Bayer Leverkusen in die zweiwöchige Länderspielpause.

Vor 69.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena war die Mannschaft von Trainer Louis van Gaal den Kölnern in allen Belangen überlegen, schaffte es aber dennoch nicht, den Ball im Gäste-Tor unterzubringen. Die „Geißböcke“ um Rückkehrer Lukas Podolski beschränkten sich ausschließlich auf die Defensive und kamen selbst nicht einmal gefährlich vor das Münchner Tor.

Weitere Inhalte