präsentiert von
Menü
4:0 gegen Hoffenheim

FCB feiert klaren Heimerfolg

Der FC Bayern bleibt im Kampf um den zweiten Tabellenplatz Bayer Leverkusen auf den Fersen. Am 22. Spieltag gewann der Rekordmeister sein Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim hoch verdient mit 4:0 (2:0) und verbesserte sich zumindest bis zu den Sonntagsspielen auf den dritten Rang, drei Zähler hinter den ebenfalls siegreichen Leverkusenern.

Mario Gomez (2. Minute) und Thomas Müller (15.) sorgten vor 69.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena für die frühe 2:0-Führung, die der wieder genesene Arjen Robben (63./81.) mit seinen Saisontreffern Nummer drei und vier ausbaute.

Weitere Inhalte