präsentiert von
Menü
0:0

Bayern teilt die Punkte mit Mainz

Im 16. Bundesliga-Heimspiel dieser Saison erlebte die Allianz Arena erstmals eine Punkteteilung. Gegen den 1. FSV Mainz 05 probierte der FC Bayern am Samstagabend alles, kam aber nach 90 Minuten nicht über ein 0:0 hinaus. In der Tabelle bleibt der Rekordmeister mit 64 Punkten hinter Spitzenreiter Dortmund (72) und vor Schalke (57) auf dem zweiten Rang.

69.000 Zuschauer in der ausverkauften Allianz Arena sahen Einbahnstraßenfußball Richtung Mainzer Tor. In ihrem 800. Liga-Heimspiel wurden die Münchner für ihren Aufwand aber nicht belohnt und hatten zudem bei einem Pfostenkracher von Anatoliy Tymoshchuk (43.) nicht das Glück des Tüchtigen.

Weitere Inhalte