präsentiert von
Menü
3:1 bei den 'Gunners'

FCB macht ersten Schritt Richtung Viertelfinale

Der FC Bayern hat die Tür zum Champions-League-Viertelfinale weit aufgestoßen. Im Achtelfinal-Hinspiel beim FC Arsenal setzte sich der deutsche Rekordmeister am Dienstagabend nach packenden 90 Minuten mit 3:1 (2:0) durch und hat gute Voraussetzungen, im Rückspiel in drei Wochen in der heimischen Allianz Arena den Einzug in die nächste Runde perfekt zu machen.

Vor 59.974 Zuschauern im Emirates Stadium stellten die Bayern in der ersten Halbzeit einer rassigen und teilweise hitzigen Partie die Weichen auf Sieg. Toni Kroos (7.) und Thomas Müller (21.) krönten einen Klasse-Auftritt der Münchner. Nach dem Anschlusstreffer für die nach der Pause druckvollen Gunners durch Lukas Podolski (55.) entwickelte sich ein hochspannender Schlagabtausch, den Mario Mandzukic (77.) endgültig zugunsten des FCB entschied. Kleiner Wermutstropfen: Im Rückspiel muss Bastian Schweinsteiger gelb-gesperrt zusehen.

Weitere Inhalte