präsentiert von
Menü
5. Sieg in Folge

FCB II klettert auf Platz zwei

Durch den fünften Sieg in Folge ist die zweite Mannschaft des FC Bayern auf den zweiten Rang der Regionalliga Bayern vorgerückt. Gegen Viktoria Aschaffenburg trafen am Sonntagnachmittag vor 333 Zuschauern im Sportpark Heimstetten Pierre-Emile Hojbjerg (21. Minute), Marius Duhnke (39.), Fabian Hürzeler (55.) und Antonio Pangallo (85.) zum 4:0 (2:0)-Sieg für die überlegenen Münchner. In der Tabelle hat der FCB II bei drei ausstehenden Partien weiter sieben Punkte Rückstand auf Spitzenreiter TSV 1860 II und zwei Punkte Vorsprung auf den Dritten Illertissen, der allerdings noch ein Nachholspiel hat.

Zum Abschluss von vier englischen Wochen am Stück zeigten die kleinen Bayern vor den Augen von FCB-Sportvorstand Matthias Sammer erneut eine überzeugende Leistung. Das Team von Trainer Mehmet Scholl bestimmte von Anfang an die Partie, verpasst es aber zunächst noch, sich klare Chancen herauszuspielen. Dafür nutzt Hojberg gleich die erste Möglichkeit eiskalt: Nach Doppelpass mit Hürzeler traf er aus zwölf Metern zum 1:0 (21.).

Weitere Inhalte