präsentiert von
Menü
1:1 in Leverkusen

FCB erklimmt die Tabellenspitze

Am achten Bundesliga-Spieltag hat der FC Bayern erstmals die Tabellenführung in der laufenden Saison übernommen. Trotz drückender Überlegenheit musste sich der Triple-Sieger im Spitzenspiel bei Bayer 04 Leverkusen zwar mit einem 1:1 (1:1) zufrieden geben, doch der Punktgewinn reichte, um die bislang punktgleichen Dortmunder (0:2 in Gladbach) von der Tabellenspitze zu verdrängen.

30.210 Zuschauer in der ausverkauften BayArena sahen beim Duell des Dritten gegen den Zweiten 90 Minuten Einbahnstraßenfußball auf das Leverkusener Tor. Toni Kroos brachte die einmal mehr beeindruckend agierenden Münchner in der 30. Minute hochverdient in Führung. Doch quasi im Gegenzug gelang Sidney Sam (31.) mit dem fast einzigen nennenswerten Leverkusener Torschuss der ganzen Partie der Ausgleich. Mit Kampf, Glück und einem schier unüberwindbaren Bernd Leno im Tor brachten die Gastgeber dieses für sie schmeichelhafte Ergebnis über die Zeit.

Aufstellung

Drei Tage nach der 3:1-Gala bei Manchester City änderte Guardiola seine Startformation nur auf einer Position: Anstelle von Arjen Robben begann Xherdan Shaqiri auf der rechten offensiven Außenbahn. In den insgesamt 13 Pflichtspielen dieser Saison gab es somit zwölf verschiedene Aufstellungen beim Rekordmeister.

Mehr Veränderungen gab es bei Leverkusen, das drei Tage zuvor ebenfalls noch in der Champions League im Einsatz gewesen war (2:1 gegen San Sebastian). Trainer Sami Hyypiä brachte mit Emir Spahic, Giulio Donati und Ex-Bayer Emre Can, der erstmals in einer Bundesliga-Startelf des Werksklubs stand, drei frische Spieler.

Spielverlauf

In der stimmungsvollen BayArena knüpften die Bayern nahtlos an ihren letzten Auftritt in Manchester an. Sie ließen Ball und Gegner laufen und erspielten sich auch gegen die massive Defensive der Gastgeber mit drei Sechsern und weit zurückhängenden Außenstürmern schnell erste Möglichkeiten. Nach einer knappen halben Stunde traf schließlich Kroos (30.) zur überfälligen Führung.

Doch die hielt nicht lange. Denn quasi im Gegenzug antworteten die Leverkusener und nutzten ihre einzige Tormöglichkeit vor der Pause zum Ausgleich durch Sam (31.). Ansonsten war vom torgefährlichsten Duo der Liga - Kießling und Sam - in den ersten 45 Minuten nichts zu sehen.

Auf das überraschende 1:1 reagierte die Guardiola-Elf mit wütenden Angriffen. Müller (35.) und Shaqiri (40.) hätten in der Schlussphase der ersten Halbzeit beinahe noch die erneute Führung erzielt. 10:3 Schüsse, 18:2 Flanken und 78 Prozent Ballbesitz zeugten zur Pause von der erdrückenden Dominanz des FCB, nur das Ergebnis nicht.

Das Spiel auf ein Tor setzte sich auch im zweiten Durchgang fort. Die Bayern drückten und drängten auf das zweite Tor, fanden ihren Meister aber ein ums andere Mal in Leverkusens Keeper Leno (50., 59., 66., 78., 89., 90.+2). Sekunden vor dem Schlusspfiff kratzte Donati noch einen Schweinsteiger-Kopfball von der Torlinie.

Höhepunkte / 1. Halbzeit

8. Minute: Freigespielt von Shaqiri kommt Kroos halblinks im Strafraum zum Schuss, verzieht aber deutlich.
11. Minute: Wieder eine gute Vorarbeit von Shaqiri! Seine Flanke bringt Müller am Elfmeterpunkt mit dem Rücken zum Tor unter Kontrolle, Drehschuss - am Tor vorbei!
12. Minute: Scharfe, flache Hereingabe von Ribéry in den Fünfmeterraum. Der Ball prallt im Getümmel Richtung Tor, Shaqiri  kommt nicht ran und Leno begräbt die Kugel unter sich.
18. Minute: Klasse Dribbling von Ribéry, der sich gegen zwei Mann durchsetzt, nach innen zieht und aus 20 Metern flach abzieht - ganz knapp am Tor vorbei.
22. Minute: Ribéry legt ab auf Kroos, der aus 18 Metern schießt! Leno boxt die Kugel weg.
30. Minute: 1:0!! Einen klasse Spielzug auf der linken Seite über Müller und Ribéry vollendet Kroos mit einem gezielten Schuss aus 13 Metern unter die Latte ab! Leno hat keine Abwehrchance.
31. Minute: 1:1! Sam gleicht aus. Zunächst kann Neuer eine gefährliche Flanke vor Kießling noch abwehren, im Nachsetzen bringt Boenisch den Ball erneut nach innen und am Fünfmeterraum kann Sam mühelos einnetzen.
35. Minute: Riesenchance für Müller! Nach einem Doppelpass mit Ribéry flankt Alaba maßgerecht an den zweiten Pfosten, wo Müller aus fünf Metern über das Tor köpft.
39. Minute: Wieder flankt Alaba, wieder auf Müller, dessen Direktabnahme aber weit über das Tor fliegt.
40. Minute: Shaqiri zieht aus 19 Metern ab! Leno pariert mit den Fäusten.

Höhepunkte / 2. Halbzeit

50. Minute: Ecke Shaqiri, Kopfball Dante! Leno hat den Ball!
54. Minute: Ecke Shaqiri und Ribéry lenkt den Ball aufs Tor! Donati schlägt den Ball einen Meter vor der Torlinie weg.
58. Minute: Klasse Aktion von Shaqiri! Im Strafraum lässt er Can mit einem Lupfer aussteigen und nimmt den Ball volley - sein Schuss landet weit über dem Tor.
59. Minute: Jetzt Ribéry mit einem Volleyschuss! Nach Rafinhas Halbfeldflanke drischt der Franzose den Ball direkt aufs Tor! Leno pariert!
59. Minute: Wieder Ribéry mit einem Schuss aus halblinker Position im Strafraum! Wieder ist Leno zur Stelle und verhindert mit einer Hand die Bayern-Führung!
62. Minute: Super Boateng! Donatis Steilpass findet Sam, der Richtung Bayern-Tor davonflitzt - an der Strafraumgrenze trennt ihn Boateng mit einem langen Bein fair vom Ball!
63. Minute: Freie Schussbahn für Shaqiri! Von der Strafraumgrenze schlenzt der Schweizer den Ball aber knapp am Kreuzeck vorbei!
66. Minute: Die Chance für Müller! Nach einer Alaba-Flanke kommt er am ersten Pfosten aus kurzer Distanz zum Kopfball! Wieder pariert Leno!
72. Minute: Müller legt ab für den eingewechselten Robben - Schuss! Am Tor vorbei.
78. Minute: Robben mit einem Freistoß aus 18 Metern - einmal mehr pariert Leno!
79. Minute: Die Chance für Kießling! Nach einer Freistoßflanke kommt der Leverkusener Stürmer im Strafraum zum Kopfball, kann den Ball aber nicht richtig aufs Tor drücken - Neuer pariert ohne Mühe.
89. Minute: Robben schießt aus 20 Metern - Leno ist auf dem Posten.
90.+2 Minute: Aus spitzem Winkel scheitert der eingewechselte Götze an Leno!
90.+3 Minute: Kopfball Schweinsteiger nach einer Ecke! Donati klärt auf der Torlinie!

Für fcbayern.de in Leverkusen: Nikolaus Heindl

Weitere Inhalte