präsentiert von
Menü
1:0 in Jena

Bayern-Frauen feiern ersten Saisonsieg

Erster Sieg für die Fußballfrauen des FC Bayern! Am 2. Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga kam der Titelverteidiger am Samstag zu einem knappen, aber hoch verdienten 1:0 (0:0)-Erfolg beim FF USV Jena. Bei hochsommerlichen Temperaturen im Ernst-Abbé-Sportfeld erzielte Vivianne Miedema in der 70. Minute das Tor des Tages für die über 90 Minuten überlegene Mannschaft von Trainer Thomas Wörle.

Im Vergleich zum Auftaktremis gegen den SC Freiburg in der Vorwoche änderte Wörle seine Anfangsformation auf zwei Positionen: Neuzugang Stefanie van der Gragt und Mana Iwabuchi spielten anstelle von Carina Wenninger und Leonie Maier.

Und die Wörle-Elf war von Beginn an Ton angebend, war klar feldüberlegen und hatte auch die besseren Torchancen. Doch wie schon gegen den SCF ließen die Münchnerinnen vor dem Tor die letzte Zielstrebigkeit vermissen. Die besten Torgelegenheiten ließen Verena Faißt (18./32.) und Miedema (36./37.) ungenutzt.

Im zweiten Durchgang erhöhten die Münchnerinnen nochmal den Druck und kamen zu weiteren aussichtsreichen Chancen. Doch sowohl Faißt (56./61) als auch van der Gragt (62.) und Sara Däbritz (65.) brachten den Ball nicht im Jenaer Tor unter. So dauerte es bis zur 70. Minute, ehe Miedema den Bann brach und aus spitzem Winkel die überfällige Führung erzielte.

Auch in der Folgezeit blieben die Gäste die spielbestimmende Mannschaft und hätten den Vorsprung weiter ausbauen können. In der Schlussphase scheiterten die eingewechselte Lisa Evans (86.) und Spielführerin Melanie Behringer (90.+1) mit einem Freistoß am Torpfosten. Am Ende blieb es beim verdienten Sieg der FCB-Frauen, die in zwei Wochen den VfL Wolfsburg zum Spitzenspiel im Grünwalder Stadion empfangen.

FF USV Jena - FC BAYERN FRAUEN 0:1 (0:0)

USV Jena

Odeurs - Heinze, Sedlackova (81. Breitenbach), Melhado, Hausicke - Rudelic (88. Weiß), Silva, Graser (62. Rieke), Arnold - Vonkova, Hearn

FC Bayern

Korpela - van der Gragt, Holstad, Schnaderbeck - Iwabuchi (55. Evans), Leupolz, Behringer, Lewandowski - Däbritz (90. Wenninger), Miedema (83. Rolser), Faißt

Ersatz

Zinsberger, Maier, Abbé, Gerhardt

Schiedsrichter

Christine Baitinger (Darmsheim)

Tore

0:1 Miedema (70.)

Gelbe Karten

- / -

Weitere Inhalte