präsentiert von
Menü
1:0 in Leverkusen

Lewandowski schießt FCB-Frauen zum Sieg

Erfolgreiche Generalprobe für die Champions League! Bei Bayer 04 Leverkusen setzten sich die FC Bayern Frauen am Sonntagnachmittag dank eines Treffers von Gina Lewandowski (22. Minute) mit 1:0 (1:0) durch. In der Tabelle der Allianz Frauen-Bundesliga verbesserten sich die Münchnerinnen durch den zweiten Saisonsieg vom siebten auf den sechsten Platz, nur drei Punkte fehlen zur Tabellenspitze.

Eine Woche nach der knappen Niederlage gegen Wolfsburg (1:2) änderte Trainer Thomas Wörle sein Team auf zwei Positionen - auch mit Blick auf das anstehende Champions-League-Spiel beim Hibernian LFC: Mana Iwabuchi und Leonie Maier begannen anstelle von Stefanie van der Gragt und Melanie Leupolz.

Auch Hibernian siegt

Die Bayern bestimmten im Ulrich-Haberland-Stadion gegen den noch punkt- und torlosen Tabellenvorletzten die Partie und erarbeiteten sich mehrere Möglichkeiten, immer wieder auch nach Standardsituationen. Aber nur Lewandowski gelang es, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Nach einem Eckball war sie per Kopf erfolgreich (22.).

Nun gilt die Konzentration der FCB-Frauen der Champions League. Am kommenden Mittwoch (20:30 Uhr MESZ) treten sie in der Runde der letzten 32 zum Hinspiel beim Hibernian LFC in Edinburgh an. Auch die Schottinnen feierten am Sonntag eine gelungene Generalprobe. Beim Tabellenletzten Forfar Farmington gewannen sie mit 5:1 (1:1).

Bayer 04 Leverkusen - FC Bayern Frauen 0:1 (0:1)

Leverkusen

Klink - Kempe, Krahn, Schrum, Rinast, Csiszar, Dieckmann (86. Leite), Petzelberger (66. Weber), Ehegötz, Barth, Rochi (72. Schwab)

 

FC Bayern

Korpela - Maier, Holstad, Schnaderbeck, Lewandowski - Behringer - Evans (59. Gerhardt), Iwabuchi (71. Leupolz), Däbritz, Faißt - Miedema (77. Rolser)

Ersatz

Zinsberger, Van der Gragt, Abbé, Falknor

Schiedsrichterin

Inka Müller-Schmäh (Potsdam)

Tore

0:1 Lewandowski (22.)

Gelbe Karten

Ehegötz, Barth / Däbritz

Weitere Inhalte