präsentiert von
Menü
1:0 gegen Gladbach

Siegesserie hält! FCB-Frauen übernehmen Spitze

Spitzenreiter! Dank eines 1:0 (1:0)-Sieges über Borussia Mönchengladbach haben die Frauen des FC Bayern zumindest vorübergehend die Tabellenführung in der Allianz Frauen-Bundesliga übernommen. Torjägerin Vivianne Miedema (8.) sorgte im Grünwalder Stadion für das Goldene Tor gegen den Aufsteiger und machte so den 11. Pflichtspiel-Sieg in Folge (!) perfekt. Weil die Partie des bisherigen Spitzenreiters aus Potsdam in den Dezember verlegt wurde, sind die Meisterinnen vom FCB nun wieder ganz vorne.

Nur drei Tage nach dem historischen Einzug ins Champions-League-Viertelfinale ließ Trainer Thomas Wörle bis auf zwei Ausnahmen jene Mannschaft ran, die in Russland mit 4:0 gewonnen hatte. Einzig die zuletzt angeschlagene Spielführerin Melanie Behringer und Offensivkraft Nicole Rolser kamen für Carina Wenninger und Verena Faißt in die Startformation.

Knapp, aber hochverdient

Die Bayern-Frauen brauchten wahrlich nicht lange, um sich zu akklimatisieren vom kalten Krasnoarmeisk. Vor allem Stürmerin Miedema war gleich auf Betriebstemperatur, tänzelte mit dem Ball mehrere Gegnerinnen aus und vollstreckte zielsicher zur frühen Bayern-Führung (8.) – ein Tor zum Zungeschnalzen. In der Folge hätten die Münchner den Vorsprung komfortabler gestalten können, u.a. bei zwei Freistößen von Behringer (29./38.) und einer Chance von Rolser (40.).

Auch nach dem Seitenwechsel spielten nur die Bayern. Gina Lewandowski (54./68.) und Rolser (60.) kamen dem Torerfolg am nächsten, zudem klärte Gladbach-Keeperin Bellinghoven in höchster Not vor Holstad (65.). In der Schlussviertelstunde verpasste Sara Däbritz (78.) hauchzart die Vorentscheidung, die Münchnerinnen mussten also noch ein wenig zittern. In Gefahr geriet der knappe, aber hochverdiente Sieg jedoch nicht mehr.


FC Bayern Frauen - Borussia Mönchengladbach 1:0 (1:0)

FC Bayern

Korpela - Maier, Van der Gragt, Holstad, Lewandowski - Behringer, Däbritz - Evans (80. Wieder), Baunach (69. Faißt), Rolser - Miedema (69. Laudehr)  

Ersatz

Weimar, Abbé, Wenninger, Falknor

Mönchengladbach

Bellinghoven – Kleinikel, Starmanns (82. Densing), Kufner, Bogenschütz (46. J. Dallmann) – P. Dallmann, Wahlen, Simons, Birbaum – Koj (62. Lohmann), Cameron

Tore

1:0 Miedema (8.)

Schiedsrichterin

Marina Wozniak (Herne)

Zuschauer 452

Gelbe Karten

- / Birbaum, Wahlen

Weitere Inhalte