präsentiert von
Menü
1:0 gegen Sand

Abbé lässt FCB-Frauen wieder jubeln

Das war ein Kraftakt! Aber dank des ersten Saisontreffers von Caroline Abbé (80. Minute) sind die FC Bayern Frauen in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Im sechsten Spiel innerhalb von 19 Tagen und nur vier Tage nach dem Champions-League-Aus mobilisierten die Münchnerinnen nochmal alle Kräfte und besiegten den SC Sand im Grünwalder Stadion hochverdient mit 1:0 (0:0). In der Tabelle der Allianz Frauen-Bundesliga sind die Bayern weiter Dritter, liegen aber nur noch vier Punkte hinter den beiden punktgleichen Teams aus Wolfsburg und Potsdam.

„Wir haben klar dominiert und hätten höher gewinnen können. Nach den Strapazen und Enttäuschungen der letzten Wochen hat meine Mannschaft großen Willen gezeigt. Kompliment!“, sagte Trainer Thomas Wörle, der vor der Länderspielpause auf vier Positionen rotiert hatte: Manuela Zinsberger, Schnaderbeck, Lisa Evans und Vanessa Bürki begannen anstelle von Tinja-Riikka Korpela, Verena Faißt, Nicole Rolser und der gesperrten Leonie Maier.

Viele Chance, kein Tor

Trotz der Anstrengungen der letzten Wochen übernahmen die Münchnerinnen im Grünwalder Stadion nach ein paar Minuten die Initiative und erspielten sich in der ersten Halbzeit mehrere Möglichkeiten. Egal ob mit dem Kopf - Vivianne Miedema (12.), Gina Lewandowski (27., 45.) - oder mit dem Fuß - Lewandowski (13.), Sara Däbritz (30.) - waren die Versuche allerdings nicht präzise genug.

Nach der Pause erhöhten die Bayern weiter den Druck. Gegen kompakte Gäste war aber zunächst kaum mehr ein Durchkommen. Nur Miedema (51.) und die eingewechselte Rolser (78.) sorgten für Torgefahr. Auf der anderen Seite parierte Zinsberger die einzige Chance von Sand im ganzen Spiel durch Nina Burger (68.).

Abbé staubt ab

In der 80. Minute wurde der Dauerdruck der Bayern schließlich belohnt. SCS-Torfrau Carina Schlüter konnte einen Flachschuss von Däbritz nicht festhalten und die aufgerückte Abbé staubte aus kurzer Distanz ab - 1:0! In der Schlussphase hatte Miedema drei Mal (82., 88., 90.+2) die Chance, das Ergebnis weiter auszubauen, brachte den Ball aber nicht mehr im Tor unter.

FC Bayern Frauen - SC Sand 1:0 (1:0)

  • FC Bayern Frauen

    Zinsberger - Lewandowski, Abbé, Wenninger, Schnaderbeck, Baunach - Behringer, Däbritz - Evans (72. Rolser), Miedema, Bürki (58. Lohmann)


    Ersatz

    Weimar, Romert, Holstad, Faißt, Wieder


  • SC Sand

    Schlüter - Savin, Caldwell, Van Bonn, Sandvej - Aschauer, Igwe (86. Vetterlein), Meyer (84. Nikolic), Chojnowski (66. Santos) - Burger, Damnjanovic


  • Schiedsrichter

    Riem Hussein (Bad Harzburg)


  • Tore

    1:0 Abbé (80.)


  • Gelbe Karten

    - / Sandvej

Weitere Inhalte