präsentiert von
Menü
Testspiel gegen Basel

Roord trifft bei Debüt für FCB-Frauen

Erstes Spiel, erstes Tor! Jill Roord hat bei ihrem Debüt für die FC Bayern Frauen gleich ihre Torgefährlichkeit unter Beweis gestellt. Beim 3:0 (1:0)-Testspielerfolg gegen den FC Basel am Samstag in Wangen erzielte die holländische Europameisterin in der 22. Minute die 1:0-Führung für die Münchnerinnen. In der zweiten Halbzeit steuerten Nicole Rolser (66.) und Gina Lewandowski (74.) die übrigen Treffer bei.

„Wir hätten insgesamt deutlich mehr Tore machen können, haben aber auch den einen oder anderen Torschuss zugelassen, wo wir ein Tor hätten fangen können“, sagte Trainer Thomas Wörle nach dem Spiel.

Vor rund 1.500 Zuschauern waren die Bayern über 90 Minuten die spielbestimmende Mannschaft. Dabei feierte in der ersten Halbzeit neben Roord auch Lineth Beerensteyn ihr FCB-Debüt. In der Pause wechselte Wörle kräftig durch, unter anderem kamen Carina Wenninger und Viktoria Schnaderbeck in die Partie. Für beide EM-Halbfinalistinnen war es das erste Testspiel in der Vorbereitung.

Liga-Generalprobe gegen Chelsea

Am kommenden Sonntag (27. August, 14 Uhr) bestreiten die FC Bayern ihren letzten Test vor dem Saisonstart. Gegner ist dann in St. Johann im Pongau der FC Chelsea.

Weitere Inhalte