präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Letztes Saison-Spiel der FCB-Frauen

Zum Abschluss „guten Fußball spielen, Tore schießen und natürlich gewinnen“

Increase font size Schriftgröße

Das letzte Saison-Spiel der FC Bayern Frauen steht an. Es wird nach neun Jahren zudem das letzte Spiel der Münchnerinnen unter Cheftrainer Thomas Wörle sein. Mit ihm sind sieben Spielerinnen im Kader für das letzte Liga-Spiel, die den Verein ebenfalls verlassen werden. Anstoß zur Partie am 22. Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach ist um 14 Uhr in Gladbachs Grenzlandstadion.

„Wir wollen zum Abschluss nochmal ein gutes Spiel zeigen. In der Konstellation werden wir nicht mehr zusammenspielen, für viele geht es in andere Richtungen“, sagte Leonie Maier vor der Partie. Ihr Vorsatz für ihr letztes Bayern-Spiel nach sechs Jahren in München: „Wir wollen diese letzten 90 Minuten nochmal genießen, Spaß auf dem Platz haben, guten Fußball spielen, Tore schießen und natürlich gewinnen“, so Maier.

Vonkova: „Wir werden Vollgas geben!“

Borussia Mönchengladbachs Abstieg aus der 1. Frauen-Bundesliga steht bereits fest. Ebenso der zweite Platz für die Münchnerinnen. „Gladbach hat nur einen Punkt aus der Saison mitnehmen können und wir sind der klare Favorit. Trotzdem werden wir nicht nachlässig sein und von Beginn an mit Zug aufs Tor nach vorne spielen“, versprach Lucie Vonkova, die Siegtorschützin vom vorletzten Spiel am vergangenen Mittwoch in Bremen. „Gladbach wird sehr defensiv ausgerichtet sein, aber wir werden Wege finden, den Abwehrriegel zu überwinden. Wir werden Vollgas geben, versuchen, viele Tore zu machen und zum Abschied nochmal einen Sieg zu holen“, so die tschechische Nationalspielerin, die den FC Bayern nach zwei Jahren verlässt.

Im Hinspiel im Dezember 2018 siegten die FCB-Frauen mit 9:0 durch drei Tore von Sara Däbritz, zwei Tore von Jovana Damnjanovic und je einem Tor von Sydney Lohmann, Lina Magull, Jill Roord und Mandy Islacker. Letztere konnte wegen muskulärer Probleme nicht mit nach Gladbach reisen. Ebenso fehlen Nicole Rolser, Melanie Behringer und Simone Boye. Anna Gerhardt ist hingegen wieder im Kader. FC Bayern.tv live und Magenta Sport übertragen die Partie ab 14 Uhr live.

Weitere Inhalte