präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
3. Liga 35. Spieltag
Stadion an der Grünwalder Straße, München
  • 45'+1 Kwasi Okyere Wriedt
  • 80' Malik Tillman
FC Bayern Amateure
2 : 1
(1:1)
TSV 1860 München
  • 34' Sascha Mölders
  • 45'+1 Kwasi Okyere Wriedt
  • 80' Malik Tillman
  • 34' Sascha Mölders
„Wollen die Stadtmeisterschaft“

Amateure bereit fürs Derby gegen den TSV 1860

Increase font size Schriftgröße

Am Mittwochabend geht es im Grünwalder Stadion um mehr als drei Punkte: Es wird vielmehr die inoffizielle Münchner Stadtmeisterschaft ausgespielt, wenn die Amateure des FC Bayern auf die erste Mannschaft des TSV 1860 München treffen (20:30 Uhr). Rot gegen Blau – dieses Duell elektrisiert die Fußballfans in der bayerischen Landeshauptstadt, auch wenn das 27. Derby bekanntlich vor leeren Rängen ausgetragen wird. fcbayern.com mit allen Informationen zur aktuellen Lage der Amateure und der Situation der Löwen, einem Personal-Update und über den Rekord von Hermann Gerland.

Tabellenführer! Die Drittliga-Tabelle vor dem 35. Spieltag: Noch vier Spiele sind zu absolvieren, nach 1860 reisen die Bayern nach Jena.

Die Ausgangslage der Amateure

Die Mannschaft von Erfolgstrainer Sebastian Hoeneß, der die FCB-Reserve seit dieser Saison coacht, spielt als Aufsteiger eine herausragende Saison, ist seit neun Spielen ungeschlagen und führt die Tabelle der 3. Liga vier Spieltage vor Schluss sensationell an. Mit einem Sieg im Derby gegen den TSV 1860 könnten die Bayern zudem den Rekord einer Zweitvertretung in der dritthöchsten Spielklasse überbieten, den bislang noch Hermann Gerlands Amateure aus der Saison 2008/09 (59 Punkte) halten. „Es ist alles bereitet, wir müssen jetzt nur noch zuschlagen, die Tabellenführung verteidigen, das Derby gewinnen und uns den Rekord sichern. Es könnte ein in vielerlei Hinsicht süßer Sieg für uns werden“, sagt Hoeneß.

Über den TSV 1860 München

Nach einer zwischenzeitlich starken Serie von 16 ungeschlagenen Spielen in Folge von Oktober 2019 bis Juni 2020 mussten die Sechziger in den vergangenen fünf Partien drei Niederlagen einstecken. Aktuell steht das Team von Trainer Michael Köllner dadurch auf Rang acht der Tabelle mit sechs Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter, die FCB-Amateure. Top-Torjäger des TSV ist der ehemalige Bundesliga-Stürmer Sascha Mölders mit 14 Saisontoren. Dieser war im Hinspiel beim 1:1 Ende November 2019 jedoch nicht erfolgreich – im Gegensatz zu Liga-Toptorschütze Otschi Wriedt.

Hier findet Ihr die Video-Highlights vom Hinspiel:

Top-Fact zu #FCBM60

Wriedt traf auch beim 2:2 der FCB-Reserve in Magdeburg am vergangenen Samstag per Foulelfmeter zum Anschluss und erzielte sein 23. Saisontor – mehr gelangen in der Drittliga-Historie nur Dominik Stroh-Engel 2013/14 (27).

Das Personal

„Wir können aus dem Vollen schöpfen. Generell sind wir gut durch die englischen Wochen gekommen, unsere medizinische Abteilung macht einen sensationellen Job“, sagt Hoeneß. Bis auf die Langzeitverletzten sind im Derby alle Mann an Bord. Mert Yilmaz und Maximilian Welzmüller kehren nach ihrer Pause in Magdeburg zurück.

Führte die FCB-Reserve in seiner Premierensaison als Amateure-Trainer direkt an die Spitze: Sebastian Hoeneß.

Das sagen Hoeneß & Angelo Stiller

Hoeneß: „Wir wollen die Münchner Stadtmeisterschaft für diese Saison gewinnen. Wir sind fokussiert und die Jungs wissen, um was es geht. Es kribbelt schon. Insgesamt haben wir einen super Spirit, wir haben einfach eine richtige Mannschaft.“

Stiller: „Es ist sehr besonders für mich, beim Derby dabei zu sein. Wir alle sind sehr heiß auf das Spiel und wollen den Rekord von Hermann Gerland unbedingt knacken.“

Stiller im ausführlichen Interview über das anstehende Derby, die aktuelle Form und die Nachwuchstalente:

Live-Webradio & Liveticker

Wie alle Drittliga-Spiele überträgt MagentaSport das Derby live. Zudem könnt ihr die Begegnung auch in unserem Free-Webradio, im Liveticker auf der Website und auf Twitter oder den weiteren Social-Media-Kanälen des FC Bayern Campus verfolgen. Die Highlights der Partie gibt es, wie gewohnt, nach dem Spiel auf den Kanälen des FC Bayern zu sehen.

So seid ihr beim Derby am Mittwochabend LIVE auf fcbayern.com dabei: