präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
3. Liga 34. Spieltag
Stadion an der Grünwalder Straße, München
FC Bayern Amateure
0 : 4
(0:2)
1. FC Saarbrücken
Alle Infos im Sechserpack

5 Endspiele im Abstiegskampf: Amateure empfangen Saarbrücken

Increase font size Schriftgröße
  • Seit sieben Partien sieglos
  • Nicolas Feldhahn vor besonderer Partie
  • Angelo Stiller fehlt wegen einer Gelbsperre

Wie nah Freud und Leid beim Fußball beieinanderliegen können, hat der vergangene Dienstagabend erneut unter Beweis gestellt: Nach einer aufopferungsvollen zweiten Halbzeit gaben die FC Bayern Amateure in der sechsten Minute der Nachspielzeit doch noch zwei sichergeglaubte Punkte gegen den FSV Zwickau aus der Hand. Eine schmerzhafte Erfahrung für das junge Bayern-Team im Saisonendspurt. Und was nun? Verzagen, resignieren, die Köpfe hängen lassen? Auf keinen Fall! Für die Drittliga-Finalphase heißt es nun: Erst recht die Brust rausstrecken, sich mit aller Macht gegen den Abstieg stemmen und am Montagabend, 26.04.2021, um 19 Uhr drei Punkte gegen den 1. FC Saarbrücken einfahren. Alle Infos zum Heimspiel liefert fcbayern.com im Sechserpack.

Ansetzen zum Sprung: Die Amateure um Torhüter Ron-Thorben Hoffmann könnten mit einem Heimsieg die Abstiegsränge wieder verlassen.

1. Die Ausgangslage der Amateure

Nach 96 absolvierten Minuten konnten sich weder die Spieler noch die Trainer mit dem Punktgewinn in Sachsen anfreunden. Dabei hatte es lange so ausgesehen, als würde die Reserve des Rekordmeisters den ersten Sieg seit dem 27. Spieltag einfahren. So bleibt die Situation im Abstiegskampf weiterhin akut. Nach den Siegen des 1. FC Kaiserslautern und des KFC Uerdingen am Samstag rutschte die Mannschaft von Danny Schwarz und Martín Demichelis auf einen Abstiegsplatz. Rang 18 heißt aktuell die Realität – Saarbrücken, Duisburg, Unterhaching, 1860 München und Halle heißen die kommenden Gegner.

2. Das sagt Trainer Danny Schwarz

„Wir haben beinahe den kompletten Kader zur Verfügung. Unsere Jungs sind heiß aufs Spiel. Die Vorzeichen stehen gut, dass wir ein gutes Spiel machen werden. Saarbrücken ist unberechenbar, aber wir glauben an uns", so Trainer Schwarz vor dem Montagabendspiel.

3. Das Personal für Amateure vs. Saarbrücken

Langzeitverletzt fehlen Timo Kern, Malik Tillman und Lenny Borges. Tillman absolvierte nach seinem Anfang Oktober 2020 erlittenen Kreuzbandriss am vergangenen Mittwoch zum ersten Mal wieder Teile des Mannschaftstrainings bei den Profis. Angelo Stiller fällt für das Saarbrücken-Spiel gelbgesperrt aus.

4. Feldhahn bald auf dem Podium

Amateure-Spielführer Nicolas Feldhahn bestritt in Zwickau sein 159. Pflichtspiel für die FCB-Reserve. Damit zog er in der vereinsinternen Bestenliste mit Hans Pflügler gleich. Kommt der 34-jährige Routinier gegen Saarbrücken zum Einsatz, springt er auf Platz drei im Amateure-Rekordspieler-Ranking. Nur Roman Grill (211) und Christian Saba (342) haben mehr.

5. Der Gegner 1. FC Saarbrücken

Nachdem Saarbrücken-Trainer Lukas Kwasniok seinen Spielern im vergangenen Februar sein zukünftiges Ausscheiden im Sommer verkündet hatte, legten die plötzlich wieder los wie die Feuerwehr. Nach einer furiosen Hinrunde und einem Durchhänger kurz vor dem Jahreswechsel schnupperten die Saarländer dank vier Siegen in Folge wieder an den Aufstiegsrängen. Aus dem Rennen um die ersten Plätze hat sich der Aufsteiger dann aber verabschiedet. Aktuell trennen den Tabellenfünften neun Punkte vom Relegationsplatz. Dass sie dort hingehören, bewiesen sie gegen Mannheim dennoch eindrucksvoll: Am vergangenen Mittwoch schenkten die Saarbrückener rund um Top-Scorer Nicklas Shipnoski (13 Tore & zehn Vorlagen) den Kurpfälzern satte fünf Tore ein. Es ist also Vorsicht geboten, Amateure!

Gute Erinnerungen weckt das Hinspiel Mitte Dezember 2020: Kern und Jastremski sorgten für den 2:1-Auswärtssieg im Saarland:

6. Liveübertragung & Liveticker

Das Spiel am Montagabend um 19 Uhr könnt ihr live bei Magenta Sport verfolgen. Um exklusive Einblicke zu erhalten, stehen für FCB-Amateure-Fans der Twitter-Liveticker sowie Inhalte auf den anderen sozialen Plattformen des FC Bayern Campus bereit. Die Highlights gibt es dann einen Tag später auf allen Kanälen des FC Bayern.