präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
3. Liga 17. Spieltag
Alpenbauer Sportpark, Unterhaching
SpVgg Unterhaching
1 : 1
(1:1)
FC Bayern Amateure
Remis im Lokalduell

Amateure beenden Fußballjahr mit Punktgewinn in Unterhaching

Increase font size Schriftgröße

Punktgewinn im Lokalduell! Die FC Bayern Amateure haben sich am Samstagmittag im letzten Spiel des Jahres ein 1:1 (1:1) bei der SpVgg Unterhaching erspielt und das Jahr 2020 mit einem Erfolgserlebnis abgeschlossen. Fiete Arp (45.) glich die Hachinger Führung durch Luca Marseiler (2.) mit einem sehenswerten Freistoßtreffer aus. Nach dem dritten ungeschlagenen Spiel in Folge steht die FCB-Reserve auf Platz 16 der 3. Liga.

„Ich bin total zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft, die war herausragend. Insbesondere in der zweiten Halbzeit haben wir permanent nach vorne gespielt. Das Einzige was am Ende nicht ganz passt, ist das Ergebnis“, resümierte Trainer Holger Seitz.

Auswärtspunkt: Die Münchner schlossen das Fußballjahr 2020 mit einem Erfolgserlebnis ab.

Arp und Dajaku wieder in der Startelf

Im Vergleich zum 1:1 unter der Woche gegen den MSV Duisburg nahm Seitz zwei Änderungen in der Startelf vor: Fiete Arp und Leon Dajaku starteten für Lenn Jastremski (muskuläre Probleme) und Chris Scott. Neben den Langzeitverletzten standen Tiago Dantas und Dennis Waidner angeschlagen nicht im Kader.

Timo Kern & Co. mussten einen frühen Schock verdauen, überzeugten jedoch im Anschluss.

Die Szenen der ersten Halbzeit

2. Minute: Schlechter Start für die Seitz-Elf. Nach einem Fehlpass im Aufbauspiel hält Marseiler aus der Distanz drauf – und sein Aufsetzer schlägt zur frühen Führung für Haching links im Tor ein.

12. Minute: Wieder sind es die Gastgeber, die gefährlich vor das Bayern-Tor kommen: Markus Schwabl tankt sich über den rechten Flügel durch, sein Rechtsschuss verfehlt knapp das Ziel.

37. Minute: Das hätte der Ausgleich sein können! Nach einer Flanke von Rémy Vita von der linken Seite kommt Maxi Zaiser im Zentrum frei zum Abschluss, doch Nico Mantl kann den Volleyschuss entschärfen.

45. Minute: Was für ein Traumtor! Arp belohnt die Gäste für ihre Schlussoffensive in Halbzeit eins mit dem Ausgleich: Die Nummer neun zirkelt einen Freistoß aus 25 Metern aus halblinker Position unhaltbar in den Winkel.

Die Highlights des zweiten Durchgangs

49. Minute: Beide Teams machen da weiter, wo sie im ersten Abschnitt aufgehört haben und drücken aufs Tempo. Eine verunglückte Flanke von Moritz Heinrich klatscht an den linken Pfosten. Glück für die FCB-Reserve!

51. Minute: Gute Möglichkeit für Timo Kern! Der Toptorjäger kommt nach einem Eckball frei zum Kopfball, sein Versuch streicht jedoch am langen Pfosten vorbei.

88. Minute: Die Amateure sind im zweiten Abschnitt die spielbestimmende Mannschaft und mobilisieren in der Schlussphase alle Offensivkräfte. Die beste Möglichkeit bietet sich dem starken Josip Stanisic, der mit einem Weitschuss an Mantl scheitert.

Die Bayern waren im zweiten Durchgang überlegen, das goldende Tor glückte jedoch nicht mehr.

Münchner Derby zum Jahresbeginn

Nun stehen auch für die Amateure des FC Bayern nach einem anstrengenden Jahr ruhige, freie Tage an. Seitz bittet die Mannschaft am 30. Dezember wieder zum Training, nach einer kurzen Pause zu Jahresbeginn startet am 4. Januar dann die Vorbereitung auf ein echtes Highlight: Das Münchner Derby gegen den TSV 1860 München am 9. Januar.

SpVgg Unterhaching - FC Bayern Amateure 1:1 (1:1)

  • SpVgg Unterhaching

    Mantl - Schwabl, Müller, Greger, Dombrowka - Grauschopf, Stierlin (52. Fuchs - 71. Richter), Heinrich, Anspach (52. Hufnagel), Marseiler - Schröter


    Ersatz

    Kroll - Göttlicher, Ehlich, Stroh-Engel


  • FC Bayern Amateure

    Hoffmann - Stanisic, Lawrence, Feldhahn, Arrey-Mbi, Vita - Stiller, Zaiser (74. Rochelt), Kern - Dajaku, Arp (87. Kühn)


    Ersatz

    Schneller - Senkbeil, Lungwitz, Booth, Scott


  • Schiedsrichter

    Martin Speckner (Schloßberg)


  • Tore

    1:0 Marseiler (2.), 1:1 Arp (45.)


  • Gelbe Karten

    Müller, Stierlin, Schwabl, Schröter / Lawrence