präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Regionalliga Bayern 14. Spieltag
Stadion an der Grünwalder Straße, München
FC Bayern Amateure
4 : 0
(3:0)
TSV Buchbach
4:0-Heimerfolg

Amateure feiern Kantersieg gegen Buchbach

Increase font size Schriftgröße

Die Amateure des FC Bayern sind weiter in der Erfolgsspur! Am Mittwochabend bezwang die Reserve des Rekordmeisters den TSV Buchbach im Stadion an der Grünwalder Straße mit 4:0 (3:0) und fuhr somit den vierten Sieg in Folge ein. In der Nachholpartie des 14. Spieltags der Regionalliga Bayern schossen Milos Pantovic (14.), Maxime Awoudja (27.) und Niklas Dorsch (41.) eine 3:0-Pausenführung für die Münchner heraus. Im zweiten Spielabschnitt schraubte Otschi Wriedt per Foulelfmeter (58.) das Ergebnis noch in die Höhe. Mit 39 Punkten aus 21 Spielen rangiert der FCB auf dem vierten Tabellenplatz, der Rückstand auf Spitzenreiter TSV 1860 München beträgt sechs Zähler.

„Mit dem Ergebnis und der Tatsache, dass wir unsere Serie weiter ausbauen konnten, sind wir natürlich sehr zufrieden. Es war wieder ein Schritt in die richtige Richtung“, freute sich Bayern-Trainer Tim Walter nach Schlusspfiff. „Wir haben viele Dinge sehr gut gemacht. Zum Ende hin haben wir aber die Konsequenz vermissen lassen. Wir werden weiter hart arbeiten.“

Im Vergleich zum 5:2-Heimerfolg am vergangenen Freitag gegen den FC Unterföhring änderte Walter die Anfangsformation auf drei Positionen. Christian Früchtl stand anstelle von Leo Weinkauf im Tor. Niklas Dorsch und Wriedt, die am Wochenende noch im Profikader für das Auswärtsspiel in Mönchengladbach standen, rückten für Niklas Tarnat und Timothy Tillman in die Startelf. Angelo Mayer musste kurzfristig mit muskulären Problemen passen.

Pantovic mit dem Führungstor

Von Beginn an übernahmen die Bayern die Spielkontrolle. In Minute sieben hatte Pantovic die erste gute Gelegenheit. Nach einer Flanke von Derrick Köhn schoss der Offensivspieler knapp drüber. Sieben Minuten später war Pantovic dann aber zur Stelle. Wriedt scheiterte mit einem Chip-Ball zunächst an der Latte, den Abpraller verwertete der serbische U21-Nationalspieler zum 1:0 für die Amateure. Defensiv ließ der FCB nichts anbrennen, offensiv präsentierte sich die Walter-Elf konsequent und effektiv. Raphael Obermair fand in der 27 Minute mit einer mustergültigen Flanke am zweiten Pfosten Awoudja. Der Innenverteidiger ließ sich die Chance nicht nehmen und schob den Ball zum 2:0 ein.

Auf der Gegenseite hatte Markus Grübl die beste Möglichkeit für Buchbach in Durchgang eins. Den Schuss des Rechtsverteidigers blockte FCB-Kapitän Dorsch mit einem starken Reflex (34.). In Minute 41 gelang es den Bayern, auf 3:0 zu erhöhen. Dorsch zog aus 18 Metern ab und sein Schuss wurde von Buchbachs Moritz Moser unhaltbar für Torwart Daniel Maus abgefälscht. Wenige Sekunden vor der Halbzeit hatte Felix Götze sogar noch das 4:0 auf dem Fuß. Der Verteidiger schoss aber aus drei Metern drüber.

Wriedt trifft per Elfmeter

Die erste Chance im zweiten Durchgang hatte Buchbach. Patrick Drofa marschierte über rechts, sein Schuss aus spitzem Winkel war jedoch kein Problem für FCB-Schlussmann Früchtl (51.). Acht Minuten später machten die Bayern endgültig den Sack zu. Wriedt konnte im Strafraum von Johannes Maier nur per Foul gestoppt werden. Der Stürmer trat selbst an und verwandelte zum 4:0 für die Amateure.

In der Folge spielten es die Münchner sicher herunter und drückten Buchbach in die eigene Hälfte. Die Gäste standen nun noch dichter gestaffelt und waren auf Schadensbegrenzung bedacht. Götze hatte in Minute 87 noch die beste Chance für den FCB. Nach einer Flanke von Obermair erwischte er den Ball aber nicht richtig. Letzten Endes blieb es beim deutlichen Heimerfolg für die Reserve des Rekordmeisters. Am kommenden Montag (20:15 Uhr) steht mit dem Auswärtsspiel beim Tabellenfünften 1. FC Schweinfurt 05 die letzte Partie in diesem Jahr für die Bayern auf dem Programm.

FC Bayern Amateure - TSV Buchbach 4:0 (3:0)

  • FC Bayern Amateure

    Früchtl - Götze, Feldhahn, Awoudja (72. Isherwood), Köhn - Dorsch (62. Tarnat), Fein - Pantovic (68. Türkkalesi), Benko, Obermair - Wriedt


    Ersatz

    Weinkauf, Rössl, Crnicki, Tillman


  • TSV Buchbach

    Maus - Grübl (56. Thee,), Maier, Moser, Brucia - Hain, Walleth - Dorfa, Petrovic, Bauer (46. Breu) - Kwatu (68. Sassmann)


    Ersatz

    Weber, Linner, Davydov


  • Schiedsrichter

    Matthias Zacher (Nußdorf)


  • Zuschauer

    392


  • Tore

    1:0 Pantovic (14.), 2:0 Awoudja (27.), 3:0 Dorsch (41.), 4:0 Wriedt (58./Foulelfmeter)


  • Gelbe Karten

    -/-