präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Regionalliga Bayern 37. Spieltag
Vöhlinstadion, Illertissen
FV Illertissen
2 : 1
(1:1)
FC Bayern Amateure
1:2-Niederlage

Amateure verlieren in Illertissen

Increase font size Schriftgröße

Eine Niederlage mussten die Amateure des FC Bayern am Samstag im letzten Auswärtsspiel der Saison hinnehmen. Beim FV Illertissen unterlag das Team von Trainer Tim Walter mit 1:2 (1:1). Otschi Wriedt brachte die Münchner dabei bereits in der vierten Minute in Führung. Philipp Strobel konnte aber nur zehn Minuten später ausgleichen. Zwanzig Minuten vor dem Ende markierte Nicolas Jann das 2:1 für den FVI. In der Schlussminute sah FCB-Offensivspieler Timothy Tillman wegen einer Tätlichkeit obendrein noch die Rote Karte. Einen Spieltag vor dem Saisonende steht der FCB mit 71 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz hinter dem TSV 1860 München, der mit einem 3:0-Sieg beim FC Pipinsried die vorzeitige Meisterschaft perfekt machte.

„Es war heute in allen Belangen zu wenig von uns“, sagte Walter nach Schlusspfiff. „Wir hätten zunächst höher führen müssen, nach dem 1:1 haben wir dann aber keine gute Leistung mehr gezeigt.“

Die Bayern mussten auf Kapitän Niklas Dorsch, Felix Götze und Franck Evina verzichten, die mit den Profis zum Bundesliga-Auswärtsspiel in Köln gereist waren. Raphael Obermair, Nicolas Feldhahn, Maxime Awoudja und Angelo Mayer bildeten die Viererkette vor Torhüter Leo Weinkauf. Auf der Doppelsechs agierten Adrian Fein und Fabian Benko. Hinter Stürmer Mario Crnicki spielten Milos Pantovic, Wriedt und Alexander Nollenberger.

Wriedt mit der frühen Führung

Die Partie ließ sich für die Amateure hervorragend an. Nur vier Minuten waren gespielt, als Wriedt das 1:0 für die Münchner besorgte. Eine Flanke von Pantovic köpfte der FCB-Angreifer in die Maschen. Die Führung hielt jedoch nur zehn Minuten. Weinkauf vertändelte den Ball gegen Strobel, der nur noch ins leere Tor einschieben musste.

In der Folge blieben die Bayern das spielbestimmende Team und hatten die besseren Möglichkeiten. Einen Schuss von Crnicki parierte FVI-Keeper Kim Anders (22.), Obermair schoss drei Minuten später nur wenige Zentimeter vorbei. Auf der Gegenseite prüfte Marco Hahn Weinkauf mit einem Abschluss aus 16 Metern. Fünf Minuten vor der Pause hatte Ex-Illertissen-Spieler Nollenberger die erneute Führung für den FCB auf dem Fuß. Seinen abgefälschten Schuss konnte Anders stark abwehren.

Jann trifft zum 1:2 für Illertissen

Neun Minuten nach dem Wiederbeginn erzielte Wriedt das vermeintliche 2:1, wurde aber wegen Abseits zurückgepfiffen. In Minute 62 hatte Illertissen eine gute Freistoßchance, Weinkauf fischte den Schuss von Hahn aus dem Eck. Der FVI erarbeitete sich jetzt ein Chancenplus. Moritz Nebel lief alleine auf Weinkauf zu, lupfte den Ball jedoch über das Tor (68.).

In der 70. Minute trafen die Gastgeber zum 1:2 aus Sicht der Bayern. Jann setzte sich durch und schob aus zehn Metern ein. Der FCB versuchte nochmal alles. Feldhahn zielte aus 20 Metern etwas zu hoch (72.), ein Klärungsversuch eines FVI-Verteidigers ging nur knapp vorbei (73.). 13 Minuten vor Schluss zwang Pantovic Anders zu einer Glanztat. Kurz vor Schluss musste der eingewechselte Tillman wegen einer vermeintlichen Tätlichkeit vorzeitig vom Feld. Letztlich blieb es bei der Niederlage nach zuletzt sechs Siegen in Serie für die Bayern. Am kommenden Samstag steht das letzte Saisonspiel für die Amateure auf dem Programm. Die Walter-Elf empfängt um 14 Uhr den SV Seligenporten im Stadion an der Grünwalder Straße.

FV Illertissen - FC Bayern Amateure 2:1 (1:1)

  • FV Illertissen

    Anders - Allgaier, Krug, Strahler, Riederle (58. Weiss) - M. Strobel, Nebel, Hahn - Jann, P. Strobel (79. Lang), Schaller (58. Pangallo)


    Ersatz

    Schilder, Leyla, Beneke, Walter


  • FC Bayern Amateure

    Weinkauf - Obermair, Feldhahn, Awoudja, Mayer (74. Köhn) - Fein, Benko - Pantovic, Wriedt, Nollenberger (56. Türkkalesi) - Crnicki (56. Tillman)


    Ersatz

    Rössl, Isherwood


  • Schiedsrichter

    Wolfgang Haslberger (St. Wolfgang)


  • Zuschauer

    522


  • Tore

    0:1 Wriedt (4.), 1:1 P. Strobel (14.), 2:1 Jann (70.)


  • Gelbe Karten

    Krug / Benko


    Rote Karten

    Tillman (90./Tätlichkeit)