präsentiert von
Menü
Regionalliga Bayern 8. Spieltag
FC Augsburg II
5 : 1
(1:1)
FC Bayern Amateure
Zu Gast in Augsburg

Amateure peilen Auswärtsdreier an

Der Abschluss der englischen Wochen wartet am Freitagabend auf die Amateure des FC Bayern. Die Reserve des Rekordmeisters gastiert um 18:30 Uhr bei der zweiten Mannschaft des FC Augsburg. Für die Münchner ist es das letzte Pflichtspiel in der Regionalliga Bayern vor einer zweieinhalb wöchigen Pause. Nach zuletzt drei sieglosen Partien in Folge sollen in Augsburg unbedingt wieder drei Punkte her.

„In den letzten Spielen fehlte uns zu häufig die Konsequenz und der unbedingte Wille, das Tor machen zu wollen. Das wollen wir in Augsburg wieder besser machen“, sagte FCB-Trainer Tim Walter. Am vergangenen Dienstag gab es für sein Team im Nachholspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth II ein 1:1, zuvor unterlagen die Bayern gegen den FC Pipinsried (0:1) und trennten sich vom VfR Garching unentschieden 2:2.

„Zwei Teams, die spielerisch überzeugen wollen“

Mit zwölf Punkten aus ihren bisherigen sieben Spielen rangieren die Amateure auf dem vierten Tabellenplatz. Der Gegner am Freitagabend aus Augsburg steht auf Rang 15, sammelte bislang sieben Zähler. Nach einem 0:0 gegen Fürth II und einem deutlichen 4:0-Erfolg in Pipinsried unterlag der FCA am vergangenen Samstag beim 1. FC Nürnberg II mit 2:4.

Walter erwartet „eine interessante Partie mit zwei Teams, die spielerisch überzeugen wollen.“ Für seine Mannschaft gehe es darum, „an die letzten 20 Minuten aus dem Fürth-Spiel anzuknüpfen. Wir fahren dort hin, um zu gewinnen. Ich bin davon überzeugt, dass wir die drei Punkte holen werden, wenn wir unsere Vorgaben umsetzen.“

Fehlen werden den Amateuren in Augsburg weiterhin die Langzeitverletzten Felix Götze, Nicolas Feldhahn, Thomas Isherwood (alle Muskelverletzung), Alexander Gschwend (Sehnenverletzung), Valentin Micheli und Michael Strein (beide Kreuzbandriss). Darüber hinaus fällt Verteidiger Angelo Mayer mit einer Bänderverletzung einige Wochen aus. Inwieweit es Profiabstellungen gibt, ist noch offen. Nach dem Auswärtsspiel in Augsburg pausieren die Amateure für zweieinhalb Wochen. Das Spiel beim 1. FC Nürnberg II (ursrpünglicher Termin am 2. September) wird wegen Länderspielabstellungen verlegt, am Wochenende drauf hat der FCB spielfrei.