präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Regionalliga Bayern 32. Spieltag
1. FC Schweinfurt 05
1 : 1
(1:0)
FC Bayern Amateure
Auswärtsspiel in Schweinfurt

Amateure greifen nach der Meisterschaft

Increase font size Schriftgröße

Das erste große Ziel ist zum Greifen nah! Die Amateure des FC Bayern stehen kurz vor der Meisterschaft in der Regionalliga Bayern. Das von Holger Seitz trainierte Team gastiert am Montagabend (20:15 Uhr) zum 32. Spieltag beim 1. FC Schweinfurt. fcbayern.com mit den wichtigsten Infos zum Spiel.

Die Ausgangslage

Ein Sieg am Montagabend würde den Amateuren zur vorzeitigen Meisterschaft reichen! Nach dem 1:1 des Tabellenzweiten VfB Eichstätt bei der SpVgg Greuther Fürth II am Samstag beträgt der Vorsprung der Bayern aktuell fünf Zähler. Zwei Partie hat Eichstätt noch zu absolvieren – mit einem Sieg in Schweinfurt wären die Münchner demnach nicht mehr von Platz eins zu verdrängen und somit auch endgültig für die Relegation um den Aufstieg in die Dritte Liga qualifiziert. Der FCB reist mit einer breiten Brust nach Unterfranken. In der Liga gelangen zuletzt zwei souveräne Siege gegen den FC Memmingen (3:0) und den SV Heimstetten (2:0). Unter der Woche feierte die Reserve des Rekordmeisters zudem den ersten Titel der Saison. Beim mit U23-Teams europäischer Topvereine besetzten Premier League International Cup hatte sich die Seitz-Elf mit fantastischen Auftritten bis ins Finale vorgespielt. Dort bezwangen die Bayern am Donnerstagabend in London Dinamo Zagreb mit 2:0.

Der Gegner

Als einer der Meisterschaftskandidaten gestartet steht Schweinfurt nach dem Sieg von Wacker Burghausen am Samstag momentan auf Tabellenplatz fünf. 51 Zähler hat die Schnüdel nach 31 Partien auf dem Konto. Am vergangenen Spieltag konnte sich Schweinfurt in Eichstätt dank eines Last-Minute-Treffers mit 3:2 durchsetzen. Das Hinspiel im Grünwalder Stadion gewannen die Bayern Amateure deutlich mit 4:0.

Das Personal

Neben den langzeitverletzten Theo Rieg, Michael Strein (beide Aufbautraining) und Christian Früchtl (Bänderverletzung am Ellenbogen) müssen die Amateure auch auf Maximilian Welzmüller verzichten, der mit einer Innenbandverletzung im Sprunggelenk für den Rest der Saison ausfällt.

Das sagt der Trainer

„Wir wollen erneut ein gutes Spiel abliefern. Ich erwarte, dass wir mit der gleichen Leidenschaft und Begeisterung auftreten, wie wir es in den letzten Partien getan haben.“

Liveübertragung

Sport1 überträgt das Duell der Bayern Amateure gegen den 1. FC Schweinfurt live.