präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Flyeralarm Frauen-Bundesliga 19. Spieltag
Orsay Stadion, Willstätt
SC Sand
1 : 1
(1:1)
FC Bayern
Allianz Frauen Bundesliga

FCB-Frauen kommen in Sand nicht über 1:1-Unentschieden hinaus

Increase font size Schriftgröße
  • Bayern-Debüt für Laura Benkarth
  • Erdrückende Dominanz in Halbzeit zwei
  • Pfosten, Latte und Schlüter verhindern Siegtreffer

Erneut ein Unentschieden: Die FC Bayern Frauen kommen auswärts gegen den SC Sand nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Sands Nina Burger(21.) köpfte zur Führung ein, bevor Gina Lewandowski(30.) ebenfalls per Kopf zum Ausgleich traf. Die komplette zweite Halbzeit konnten das Team von Cheftrainer Thomas Wörle den Dauerbeschuss des gegnerischen Tors nicht in Treffer ummünzen. Die Bayern liegen nun mit einem Spiel mehr einen Punkt hinter Tabellenführer Wolfsburg.

Nationaltorhüterin Laura Benkarth stand am Mittwoch zum ersten Mal seit ihrem Kreuzbandriss wieder in einem Bundesliga-Spiel im Tor. Auf der gegenüberliegenden Seite hatte ihre künftige Team-Kollegin Carina Schlüter, die im Sommer nach München wechselt, diesen Posten inne. Die Bayern kontrollierten die Partie von Beginn an, ließen Sand jedoch zwischendurch immer wieder ihr Spiel aufziehen. Somit konnten die Gastgeberinnen vor 1.300 Zuschauern im Sander Orsay-Stadion mehrmals Chancen kreieren. Bayern blieb trotz der Spielkontrolle und mehrerer Abschlüsse zu ungefährlich und so verwanelte vorerst Sands Nina Burger per Kopf 1:0 für die Heimmannschaft. Die Münchnerinnen erhöhten im Anschluss den Druck und Gina Lewandowski(30.) köpfte nach einer erstklassigen Flanke von Verena Schweers zum 1:1-Ausgleich, dem Pausenstand, ein. 

Die zweite Hälfte begann mit etlichen Verletzungspausen zerfahren, doch bald zog Bayern sein Spiel auf. 40 Minuten lang belagerten die FCB-Frauen den gegnerischen Sechzehner und beschossen das gegnerische Tor. Doch Pfosten, Latte und Sands Keeperin Schlüter verhinderten dutzende Male den Führungstreffer der Münchnerinnen. So blieb es beim 1:1-Unentschieden - dem gleichen Endergebnis wie im Hinspiel der beiden Teams - und die Münchnerinnen liegen nun mit einem Spiel mehr einen Punkt hinter Tabellenführer Wolfsburg.

SC Sand - FC Bayern Frauen 1:1 (1:1)

  • SC Sand

    Schlüter - Caldwell, van Bonn, Prohaska, Nikolic, Savin, Burger (50. Pinther), Vojtekova, Fiebig, Norton (46. Blagojevic), Vetterlein


    Ersatz

    Kober, Schöppl, Sehan, Schaber, Meyer


  • FC Bayern Frauen

    Benkarth - Lewandowski, Hendrich, Wenninger, Schweers - Demann, Magull (58. Rolfö), Maier (87. Laudehr), Däbritz (74. Damnjanovic) - Roord, Islacker


    Ersatz

    Weimar, Beerensteyn, Vonkova, Lohmann


  • Schiedsrichter

    Christina Biehl (Siesbach)


  • Zuschauer

    1.300


  • Tore

    1:0 Nina Burger (21.), 1:1 Gina Lewandowski (30.)


  • Gelbe Karten

    - / Lewandowski, Damnjanovic


    Rote Karten

    - / -