präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Flyeralarm Frauen-Bundesliga 22. Spieltag
Stadion Essen, Essen
SGS Essen
0 : 3
(0:1)
FC Bayern
3:0-Sieg gegen Essen

Champions-League-Quali perfekt: FCB-Frauen sind Vizemeister!

Increase font size Schriftgröße
  • Traumtor von Magull zur Führung
  • Bayern beendet Saison auf Tabellenplatz zwei
  • UWCL-Qualifikation perfekt

Die FC Bayern Frauen sind Vizemeister der Flyeralarm Frauen-Bundesliga und somit zum sechsten Mal in Folge für die UEFA Women's Champions League qualifiziert! Am Sonntagnachmittag setzte sich das Team von Cheftrainer Jens Scheuer am letzten Bundesliga-Spieltag nach sehr starker Leistung mit 3:0 gegen die SGS Essen durch. Den Vorsprung auf Verfolger Hoffenheim (2:1-Niederlage gegen Potsdam) bauten die Münchnerinnen somit am Ende auf fünf Punkte aus. 

Letzter Auftritt in Rot: Für Bayern-Kapitänin Melanie Leupolz war es das letzte Spiel vor ihrem Wechsel zum FC Chelsea.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase nahmen die Bayern das Heft des Handelns komplett in die Hand. Mit Angriffen und Chancen teils im Minutentakt setzten die Münchnerinnen die SGS ordentlich unter Druck - Damnjanović (12., 28.), Leupolz (16., 32., 38.), Gwinn (19.) und Ilestedt (25.) vergaben ihre Gelegenheiten jedoch. 

Traumtor zur Führung

Erst in der Nachspielzeit der ersten Hälfte kam die Erlösung. Lina Magull (45.+3) legte sich den Ball zu einem Freißtoß in aussichtsreicher Position, etwa 20 Meter vor dem Tor, zurecht. Mit einem unhaltbaren Sahne-Treffer genau in den linken Winkel brachte sie die Bayern in Führung.

In der zweiten Halbzeit spielte Essen deutlich mehr mit und erarbeitete sich durch Turid Knaak eine gute Chance. Doch die Bayern gaben das Spiel nicht aus der Hand, kombinierten sich immer wieder in den Strafraum. Jedoch konnten sich die FCB-Frauen vorerst keine weiteren klaren Chancen erarbeiten. 

Dallmann und Damnjanović erhöhen

In der Schlussphase drehten die Bayern dann aber nochmal ordentlich auf: Linda Dallmann (72.) setzte sich stark über die linke Seite durch, marschierte in den Strafraum und erhöhte abgezockt auf 2:0 für den FC Bayern. Nur wenige Minuten danach wurde Beerensteyn von Klasen im Strafraum zu Fall gebracht und die Münchnerinnen erhielten einen Elfmeter. Damnjanović legte sich den Ball zurecht und verwandelte flach links zum 3:0-Endstand. Zwischenzeitlich bekamen Mandy Islacker und Nicole Rolser noch ihre Einsätze, bevor sie den Verein verlassen, beziehungsweise ihre Karriere beenden werden. 

Wolfsburg Deutscher Meister

Der VfL Wolfsburg ist Deutscher Meister und konnte seinen Titel erneut verteidigen. Absteigen wird neben dem FF USV Jena der 1. FC Köln. Die Abschluss-Tabelle im Überblick.

SGS Essen - FC Bayern München 0:3 (0:1)

  • SGS Essen

    Johannes, Ioannidou, Senß, Klasen, Anyomi, Ostermeier, Oberdorf, Brüggemann, Hegering, Feldkamp, Knaak


    Ersatz

    Sindermann, Schüller, Wilde, Nesse, Grutkamp


  • FC Bayern München

    Benkarth - Ilestedt (46. Hendrich), Wenninger, Demann, Simon - Leupolz (87. Boye), Magull - Beerensteyn (87. Rolser), Dallmann, Gwinn (59. Škorvánková) - Damnjanović (76. Islacker)


    Ersatz

    Schlüter, Schweers


  • Schiedsrichter

    Susann Kunkel


  • Tore

    0:1 Lina Magull (45.+3), 0:2 Linda Dallmann (72.), 0:3 Jovana Damnjanović (75.)


  • Gelbe Karten

    Oberdorf / Damnjanović


    Rote Karten

    - / -