präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Bundesliga 30. Spieltag
BayArena, Leverkusen
  • 10' Lucas Alario
  • 89' Florian Wirtz
Bayer 04 Leverkusen
2 : 4
(1:3)
FC Bayern München
  • 27' Kingsley Coman
  • 42' Leon Goretzka
  • 45'+1 Serge Gnabry
  • 66' Robert Lewandowski
  • 10' Lucas Alario
  • 89' Florian Wirtz
  • 27' Kingsley Coman
  • 42' Leon Goretzka
  • 45'+1 Serge Gnabry
  • 66' Robert Lewandowski
„Die Mannschaft ist fokussiert“

Bayern nehmen Spitzenspiel in Leverkusen ins Visier

Increase font size Schriftgröße

Am Samstag reist Tabellenführer FC Bayern zum Spitzenspiel beim Fünften Bayer 04 Leverkusen (ab 15:30 Uhr im Liveticker sowie im kostenfreien Webradio auf fcbayern.com). Bei der formstarken Werkself geht es für den amtierenden Meister darum, den Vorsprung von sieben Punkten im Tableau auf Verfolger Borussia Dortmund zu behaupten. Alles Wissenswerte zum Duell am 30. Spieltag findet ihr in unserem Vorbericht.

Trotz eines Treffers von Thomas Müller unterlag der FC Bayern Leverkusen im Hinrundenduell mit 1:2. Das soll sich nicht wiederholen.

Die Ausgangslage

Die Erinnerungen an das Hinspiel sind noch frisch: Nach vier Siegen in den ersten vier Spielen musste der damals noch neue Trainer Hansi Flick gegen Leverkusen die erste Niederlage (1:2) mit den Bayern hinnehmen. Wer möchte, kann hier also eine Parallele ziehen: Durch die Corona-Pause haben die Münchner vor dem Duell mit Bayer 04 wieder einen Neustart hinter sich – und diesen mit zwölf Punkten aus vier Partien erneut perfekt gemeistert. Weiter soll sich Geschichte aber keinesfalls wiederholen:

„Man kann die Spiele nicht vergleichen. Wir haben uns sehr gut weiterentwickelt“, erklärte Flick und ließ keine Zweifel an der Vorgabe für das anstehende Duell. „Jetzt haben wir das fünfte Spiel nach der Pause und wollen auch da erfolgreich sein.“ Grund zum Optimismus hat der Coach beim derzeitigen Auftreten der Bayern mit Sicherheit – insbesondere aufgrund der starken Offensive: „Die Mannschaft ist sehr fokussiert“, sagte Flick und ergänzte: „Wir sind gierig auf Tore, wollen Spiele gewinnen. Genauso wollen wir auch das Spiel gegen Leverkusen angehen.“

Voller Fokus auf die Revanche: Hier gibt es die schönsten Bilder aus dem Abschlusstraining der Bayern am Freitag:

Der Gegner Bayer 04 Leverkusen

Im Kampf um einen der begehrten Champions-League-Plätze zeigte sich die Mannschaft von Peter Bosz zuletzt formstark. Mit 28 Zählern seit Jahresbeginn spielen die Rheinländer die beste Rückrunde der Vereinshistorie. Allerdings fehlt der jungen und spielstarken Truppe manchmal die Konstanz, wie sich zuletzt bei der deutlichen 1:4-Niederlage im vergangenen Heimspiel gegen Wolfsburg zeigte.

An der Zielsetzung ändert sich dadurch jedoch nichts für das Bosz-Team: „Wir wollen in die Champions League und dürfen im Rennen nicht mehr so viele Punkte verlieren. Deshalb ist es morgen wieder ein wichtiges Spiel für uns. Wir brauchen die Punkte sehr“, erklärte der niederländische Trainer der Werkself am Vortag der Partie gegen den FCB.

Das Personal

Thiago ist wieder im Kader“, verkündete Flick am Freitag im Pressetalk und nährte die Hoffnungen, dass der spanische Mittelfeldregisseur nach seiner Rückkehr ins Mannschaftstraining unter der Woche auch in der BayArena auflaufen könnte: „Die Qualitäten, die er hat, tun jeder Mannschaft gut. Warten wir mal ab“, so Flick weiter. Für die langzeitverletzten Niklas Süle (Aufbautraining nach Kreuzbandriss), Corentin Tolisso (OP am Knöchel) und Philippe Coutinho (Aufbautraining nach OP am Sprunggelenk) kommt ein Einsatz dagegen aber wohl noch zu früh.

Thiago konnte auch im Abschlusstraining am Freitag voll mitwirken und ist laut Hansi Flick eine Option für das Spiel in Leverkusen.

Das sagen die Trainer

Hansi Flick: „Die Art und Weise, wie wir spielen, zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir sind gierig auf Tore, wollen Spiele gewinnen. Genauso wollen wir auch das Spiel gegen Leverkusen angehen. Leverkusen spielt schönen Fußball und ist im Moment sehr effizient. Da müssen wir schauen, dass wir möglichst wenig Chancen zulassen. Sie haben sehr, sehr schnelle Spieler. Das haben wir im Hinspiel erfahren müssen. Diese Dinge müssen wir verhindern.“

Peter Bosz, Trainer Bayer 04 Leverkusen: „Wir bereiten uns wie immer auf dieses Spiel vor: 95 Prozent beschäftigen wir uns mit uns, fünf Prozent mit dem Gegner. Diese fünf Prozent machen viel Spaß – als Fußballliebhaber genieße ich den aktuellen Fußball, den der FC Bayern spielt. Sie haben eine gute Restverteidigung, sie haben guten Druck auf den Ball und große Qualität bei ihren Einzelspielern. Um etwas holen zu wollen, müssen wir alle daran glauben, mutig sein und unsere Spielweise zu 100 Prozent durchführen.“

Die wichtigsten Aussagen von Hansi Flick aus dem Pressetalk vor dem Spiel findet ihr in unserem Ticker:

Der Top-Fakt zum Spiel

Unter Hansi Flick läuft die bayerische Offensiv-Maschinerie wie am Schnürchen: Die 61 Tore des FCB in 19 Bundesliga-Spielen seit dem Amtsantritt des 55-Jährigen sind neuer Bundesliga-Rekord. Zudem hat der Fußballlehrer mit 3.2 Treffern pro Partie den höchsten Toreschnitt aller bisherigen Bayern-Coaches: In 25 Pflichtspielen klingelte es bereits 80 Mal! „Wenn wir den Ball haben, ist der erste Gedanke offensiv“, beschrieb Flick selbst das derzeitige Auftreten seiner Mannschaft.

Weitere Zahlen und Fakten zum Auswärtsspiel bei der Werkself gibt es hier: