präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Bundesliga 7. Spieltag
Signal Iduna Park, Dortmund
  • 45' Marco Reus
  • 83' Erling Haaland
Borussia Dortmund
2 : 3
(1:1)
FC Bayern München
  • 45'+4 David Alaba
  • 48' Robert Lewandowski
  • 80' Leroy Sané
  • 45' Marco Reus
  • 83' Erling Haaland
  • 45'+4 David Alaba
  • 48' Robert Lewandowski
  • 80' Leroy Sané
Tabellenführung ausgebaut

FC Bayern bejubelt Topspielsieg beim BVB

Increase font size Schriftgröße
  • FCB siegt 3:2 im Klassiker
  • Alaba, Lewandowski & Sané treffen
  • Kimmich verletzt ausgewechselt

Spitzenspiel gewonnen, Tabellenführung ausgebaut! Der FC Bayern gewann am Samstagabend das Bundesliga-Gipfeltreffen bei Borussia Dortmund mit 3:2 (1:1). Durch den Triumph beim bisherigen Tabellenzweiten bauen die Münchner ihren Vorsprung an der Spitze aus. Zwei Punkte liegt der FCB nun vor dem neuen Zweitplatzierten RB Leipzig.

AlaBOOM, LewanGOALski & Sané bescheren zehnten Sieg in Folge

Mit dem Erfolg in Dortmund gelang dem Team von Trainer Hansi Flick der zehnte Pflichtspielsieg in Serie. In einer spannenden und mitreißenden Partie brachte Marco Reus (45.) den BVB zunächst in Führung. Die Bayern fanden durch einen sehenswerten Freistoßtreffer von David Alaba (45.+4.) eine schnelle Antwort. Toptorjäger Robert Lewandowski (48.) stellte kurz nach der Pause auf 2:1 für den FCB. Zehn Minuten vor dem Ende konnte der eingewechselte Leroy Sané auf 3:1 erhöhen. Dortmund gelang in Person von Erling Haaland noch das 3:2, dabei blieb es.

Wir haben für Euch die wichtigsten Szenen des Spiels kurz und knapp zusammengefasst:

Zwei Wechsel, Lewandowski macht die 300 voll

Flick nahm im Vergleich zum 6:2 beim FC Salzburg am Dienstag zwei Änderungen in der Startelf vor. Leon Goretzka begann nach überstandenen Wadenproblemen für Corentin Tolisso. Benjamin Pavard fiel aufgrund einer Prellung im rechten Oberschenkel kurzfristig aus, für ihn spielte Bouna Sarr. Für Toptorjäger Robert Lewandowski war die Partie bei seinem Ex-Verein der 300. Pflichtspieleinsatz für den deutschen Rekordmeister.

13. Minute – Bürki pariert gegen Goretzka

Beinahe die Führung für den FCB. Jérôme Boateng chippt den Ball nach einer abgewehrten Kimmich-Ecke zurück in die Gefahrenzone. Am zweiten Pfosten steigt Goretzka am höchsten, doch seinen Kopfball pariert BVB-Keeper Roman Bürki stark.

24. Minute – Lewandowski-Treffer zurückgenommen

Bitter! Lewandowski erzielt nach einem ganz feinen Spielzug die vermeintliche Führung für die Bayern. Nach längerer Beratung mit dem VAR nimmt Schiedsrichter Manuel Gräfe den Treffer zurück. Lewandowski stand minimal im Abseits.

36. Minute – Kimmich muss verletzt runter

Rückschlag für die Bayern. Mittelfeldmotor Joshua Kimmich muss nach einem Zweikampf verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Für ihn kommt Tolisso.

45. Minute – Reus trifft für Dortmund

Kurz vor der Pause gerät der FC Bayern in Rückstand. Raphaël Guerreiro bringt den Ball von links ins Zentrum, wo Reus freistehend zum 1:0 für die Gastgeber trifft.

45.+4. Minute – Alaba mit Wucht zum 1:1

Perfekte Antwort der Bayern! Wenige Augenblicke nach dem Gegentreffer donnert Alaba einen Freistoß von der Strafraumkante zum 1:1 in die Maschen. Gnabry war zuvor gefoult worden.

48. Minute – Lewandowski mit der Führung

Spiel gedreht! Gnabry setzt Lucas Hernández auf links in Szene. Der Verteidiger flankt ins Zentrum, wo sich Lewandowski stark gegen Hummels durchsetzt und zum 2:1 für die Münchner einköpft. Für den Angreifer ist es im 13. Bundesliga-Spiel gegen den BVB sein 17. Tor!

50. Minute – Coman an den Pfosten

Schade! Coman dribbelt sich durch das Zentrum und hält aus 18 Metern einfach drauf. Der Ball klatscht aber nur an den Pfosten. Wenig später fischt Bürki eine abgerutschte Coman-Flanke aus dem Winkel (53.).

80. Minute – Sané macht den Deckel drauf

YES! Nach einem Ballgewinn am eigenen Strafraum geht es schnell. Lewandowski bedient den eingewechselten Sané, der nach innen zieht und in Bedrängnis abschließt. Der Ball rauscht zum 3:1 ins linke Eck.

83. Minute – Haaland macht es spannend

Dortmund kommt zum Anschlusstreffer. Guerreiro chippt den Ball hinter die Bayern-Abwehr, Haaland umkurvt Neuer und vollendet zum 3:2. In der Nachspielzeit erzielte Lewandowski noch das vermeintliche 4:2 für die Münchner, stand dabei jedoch knapp im Abseits. So blieb es beim 3:2.

Alle Bilder vom Auswärtsspiel der Bayern in Dortmund gibt es in der Bildergalerie:

Borussia Dortmund - FC Bayern 2:3 (1:1)
  • Alles im Liveticker zum Nachlesen

  • Borussia Dortmund

    Bürki – Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro – Witsel, Delaney (60. Bellingham) – Sancho (69. Hazard), Reus, Reyna (69. Brandt) – Haaland


    Ersatz

    Hitz - Morey, Dahoud, Can, Piszczek, Passlack


  • FC Bayern

    Neuer – Sarr, Boateng (69. Martínez), Alaba, Hernández – Kimmich (36. Tolisso), Goretzka – Coman (69. Sané), Müller, Gnabry – Lewandowski


    Ersatz

    Nübel - Costa, Choupo-Moting, Roca, Richards, Musiala


  • Schiedsrichter

    Manuel Gräfe (Berlin)


  • Tore

    1:0 Reus (45.), 1:1 Alaba (45.+4.), 1:2 Lewandowski (48.), 1:3 Sané (80.), 2:3 Haaland (83.)


  • Gelbe Karten

    Delany / Kimmich, Lewandowski