präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Champions League 3. Spieltag
Red Bull Arena Salzburg, Wals bei Salzburg
  • 4' Mergim Berisha
  • 66' Masaya Okugawa
FC Salzburg
2 : 6
(1:2)
FC Bayern München
  • 22' Robert Lewandowski
  • 44' Rasmus Kristensen (ET)
  • 79' Jérôme Boateng
  • 83' Leroy Sané
  • 88' Robert Lewandowski
  • 90'+3 Lucas Hernández
  • 4' Mergim Berisha
  • 66' Masaya Okugawa
  • 22' Robert Lewandowski
  • 44' Rasmus Kristensen (ET)
  • 79' Jérôme Boateng
  • 83' Leroy Sané
  • 88' Robert Lewandowski
  • 90'+3 Lucas Hernández
Spielbericht

6:2 in Salzburg! FC Bayern baut Champions-League-Serie aus

Increase font size Schriftgröße
  • 14. CL-Sieg in Folge
  • Lewandowski mit Doppelpack
  • Sané trifft sehenswert

Der FC Bayern hat einen großen Schritt in Richtung K.o.-Phase der Champions League gemacht! Beim FC Salzburg gewannen die Münchner am Dienstagabend mit 6:2 (2:1) und fuhren somit ihren dritten Sieg im dritten Spiel ein. Mit neun Punkten rangiert der FCB souverän auf Platz eins der Gruppe A vor Atlético Madrid (4 Zähler), Lokomotive Moskau (2) und FC Salzburg (1).

Bayern bejubeln 14. CL-Sieg in Folge

Dabei gerieten die Bayern durch einen Treffer von Mërgim Berisha (4.) früh in Rückstand. Doch noch vor der Pause konnte der Rekordmeister die Partie durch einen Treffer per Foulelfmeter von Robert Lewandowski (21.) und ein Eigentor von Salzburgs Rasmus Kristensen (44.) drehen. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich von Masaya Okugawa (66.) besorgte Jérôme Boateng elf Minuten vor dem Ende die erneute Führung. Leroy Sané machte in Minute 83 mit einem wunderschönen Treffer das 4:2. Kurz vor dem Ende erhöhten Lewandowski (88.) mit seinem zweiten Treffer und Lucas Hernández (90.) auf 6:2. Es war der 14. Sieg in der Champions League in Serie für den deutschen Rekordmeister.

Wir haben für Euch die wichtigsten Szenen des Spiels kurz und knapp zusammengefasst 👇

Schweigeminute, Trauerflor, Rahmenprogramm abgesagt

Aufgrund der Geschehnisse in Wien am Montag gab es vor dem Spiel eine Schweigeminute. Zudem trugen die Mannschaften einen Trauerflor. Unsere Gedanken sind bei der Bevölkerung Wiens und den mutigen Sicherheitskräften. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer und allen Verletzten!

Jubiläum für Kimmich, Müller zieht mit Schwarzenbeck gleich

Für Joshua Kimmich und Thomas Müller war der Einsatz gegen Salzburg ein besonderer! Kimmich absolvierte sein 50. Spiel im Europapokal (10 Tore). Müller zog mit nunmehr 547. Pflichtspielen für den FC Bayern mit „Katsche“ Schwarzenbeck gleich. Einzig Gerd Müller (565) toppt diese Zahl seit dem Bundesliga-Aufstieg der Münchner.

4. Minute – Berisha mit dem 1:0 für Salzburg

Früher Rückschlag für die Bayern! David Alaba blockt einen Schuss von Sekou Koita, der Ball fällt jedoch Berisha vor die Füße. Der Offensivspieler fackelt nicht lange und drischt das Leder trocken zum 1:0 für Salzburg ins kurze Eck.

11. Minute – Ramalho rettet gegen Gnabry

Beinahe das 1:1! Müller setzt Serge Gnabry auf rechts in Szene. Der 25-jährige lässt mit einem Haken einen Verteidiger aussteigen und schiebt den Ball an Salzburgs Schlussmann Cican Stankovic vorbei. Auf der Linie rettet aber Innenverteidiger André Ramalho.

13./15. Minute – FCB-Elfmeter und Gnabry-Tor zurückgenommen

Doppeltes Pech für den FC Bayern! Erst nimmt Schiedsrichter Danny Makkelie nach Ansicht der Video-Bilder einen Foulelfmeter zurück (13.). Dann erzielt Gnabry das vermeintliche 1:1 (15.). Der Jubel hält jedoch nicht lang an, das Unparteiischen-Gespann entscheidet auf Abseits.

21. Minute – Lewandowski gleicht vom Punkt aus

Ausgleich! Lewandowski bleibt beim Foulelfmeter eiskalt und verwandelt ins untere rechte Eck zum 1:1. Es ist der erste Champions-League-Treffer in dieser Saison für den FCB-Angreifer. Zuvor war Müller von Enock Mwepu im Strafraum gefoult worden.

44. Minute – Müller erzwingt Eigentor zum 2:1

Spiel gedreht! Eine Minute vor der Pause gehen die Bayern durch ein Eigentor in Führung. Lewandowski schickt Müller auf der rechten Seite, der den Ball scharf ins Zentrum bringt. Kristensen versucht vor dem einschussbereiten Corentin Tolisso zu retten. Vom Salzburg-Verteidiger springt der Ball aber zum 2:1 für den FCB ins Tor.

46. Minute – Neuer überragend gegen Mwepu

Neuer the wall! Wenige Sekunden nach Wiederanpfiff kommt Mwepu aus halbrechter Position völlig frei zum Abschluss. Doch Manuel Neuer taucht ab und fischt das Leder aus der rechten Ecke.

62./64. Minute – Gnabry und Coman scheitern knapp

Doppelchance für die Bayern! Erst scheitert Gnabry (62.) nach starker Vorlage von Tolisso aus aussichtreicher Position an Stankovic. Zwei Minuten später donnert Coman den Ball aus spitzem Winkel an die Latte.

66. Minute – Okugawa gleicht aus

Bitter! Ramalho gewinnt gegen Lewandowski den Ball und steckt durch für Okugawa. Der kurz zuvor eingewechselte Offensivspieler bleibt vor Neuer eiskalt und vollstreckt zum 2:2.

79. Minute – Boateng mit Köpfchen zum 3:2

Die Bayern gehen wieder in Führung! Nach einer Kimmich-Ecke von links steigt Boateng in der Mitte am höchsten und erzwingt per Kopf das 3:2.

83. Minute – Sané sorgt für die Entscheidung

YES! Sané zum 4:2. Kimmich erobert den Ball in der Salzburger Hälfte und leitet weiter zu seinem Nationalmannschaftskollegen. Sané schlägt noch einen starken Haken und schlenzt die Kugel sehenswert in den linken Winkel.

88. Minute – Lewy schnürt den Doppelpack

Jetzt läuft’s! Der eingewechselte Javi Martínez flankt butterweich auf den zweiten Pfosten. Dort setzt sich Lewandowski gegen zwei Verteidiger durch und köpft zum 5:2 ein.

90. Minute - Hernández mit dem Schlusspunkt

Was für ein Feuerwerk in der Schlussphase! In der Nachspielzeit macht Hernández sogar noch das halbe Dutzend voll und trifft mit links zum 6:2-Endstand.

Alle Bilder vom Gastspiel beim FC Salzburg gibt es in der Bildergalerie:

FC Salzburg - FC Bayern 2:6 (1:2)
  • Alles im Liveticker zum Nachlesen

  • FC Salzburg

    Stanković – Kristensen, Ramalho, Wöber, Ulmer – Mwepu, Camara, Junuzović (65. Okugaw), Szoboszlai – Berisha (76. Onguéné), Koita (65. Okafor)


    Ersatz

    Coronel, Walke – Ashimeru, Vallci, Solet, Farkas


  • FC Bayern

    Neuer – Pavard (74. Sarr), Boateng, Alaba, Hernández – Kimmich, Tolisso (74. Martínez) – Gnabry (90. Costa), Müller (90. Musiala), Coman (74. Sané) – Lewandowski


    Ersatz

    Nübel – Choupo-Moting, Roca, Zirkzee


  • Schiedsrichter

    Danny Makkelie (Niederlande)


  • Tore

    1:0 Berisha (4.), 1:1 Lewandowski (21./Foulelfmeter), 1:2 Kristensen (44./Eigentor), 2:2 Okugawa (66.), 2:3 Boateng (79.), 2:4 Sané (82.), 2:5 Lewandowski (88.), 2:6 Hernández (90.)


  • Gelbe Karten

    Camara, Mwepu / Pavard, Gnabry