präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
U17 Bundesliga Süd/Südwest 26. Spieltag
Stadion am Riederwald, Frankfurt am Main
Eintracht Frankfurt U17
5 : 1
(4:0)
FC Bayern U17
Vorbericht

U17 in Frankfurt - für Endrunde im Rhythmus bleiben

Increase font size Schriftgröße

Generalprobe für die Endrunde! Die U17 des FC Bayern gastiert am Samstag (16 Uhr) zum letzten Spieltag der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest bei Eintracht Frankfurt. Das Team von Trainer Miroslav Klose durfte bereits am vergangenen Wochenende die vorzeitige Süddeutsche Meisterschaft bejubeln. In Frankfurt gilt es für die Münchner, im Rhythmus zu bleiben. In der kommenden Woche steht die Endrunde um die Deutscher Meisterschaft auf dem Programm.

„Wir gehen das Spiel professionell an und wollen den Schwung vom Titelgewinn mitnehmen, um uns ideal auf die Endrunde vorzubereiten“, sagt FCB-Coach Klose. Der Gegner aus Frankfurt rangiert mit 53 Punkten aus 25 Partien auf dem dritten Tabellenplatz. Die Eintracht spielt eine hervorragende Rückrunde. Nach der Winterpause konnten die Hessen zunächst acht Siege in Serie einfahren. Am vergangenen Wochenende unterlag Frankfurt allerdings beim Tabellenzweiten TSG 1899 Hoffenheim mit 0:2. „Frankfurt hat eine gute Mannschaft, im Hinspiel hatten wir unseren Mühen und wollen sehen, ob wir daraus gelernt haben“, so Klose. Am heimischen Campus unterlag der FCB mit 0:2.

Für die Bayern ist die Partie der Abschluss einer überragenden regulären Saison. Mit einer enorm jungen Mannschaft, im Schnitt standen sieben, teilweise sogar acht Spieler des jüngeren B-Jugend-Jahrgangs in der Startelf, konnte der FCB die Erwartung mehr als übertreffen. In der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft wollen die Münchner die Spielzeit noch krönen. Im Halbfinale trifft der Nachwuchs des Rekordmeisters auf den Zweiten der Bundesliga West-Staffel, 1. FC Köln oder Bayer 04 Leverkusen. Bereits am kommenden Mittwoch steigt das Hinspiel in München. Die Entscheidung über den Einzug ins Endspiel fällt dann am Samstag, 8. Juni, auswärts.