präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
U19 Bundesliga Süd/Südwest 13. Spieltag
FC Bayern Campus, München
FC Bayern U19
2 : 2
(1:1)
FC Augsburg U19
Jahresabschluss gegen FCA

U19 will mit Heimsieg Ausgangslage verbessern

Increase font size Schriftgröße

Baut die U19 des FC Bayern im letzten Spiel vor der Winterpause ihre makellose Heimbilanz weiter aus? Im elften Heimspiel der Saison geht es für die Mannschaft von Trainer Sebastian Hoeneß gegen den Nachwuchs des FC Augsburg. Das Nachholspiel des 13. Spieltags der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest findet am Sonntag um zwölf Uhr am Campus statt. Bislang konnte der FCB seine Partien im Campus-Stadion allesamt gewinnen. Die Münchener wollen ihre erste Pflichtspielniederlage der Saison vom vergangenen Mittwoch vergessen machen und mit einem weiteren Sieg die starke Hinrunde abschließen.

Nach den zuletzt sehr erfolgreichen Wochen in der Bundesliga und der UEFA Youth League musste der Nachwuchs des Rekordmeisters zuletzt einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Im Achtelfinale des DFB-Pokals für Junioren verlor der FCB beim 1. FC Kaiserslautern mit 2:3. In der Liga sind die Bayern jedoch weiterhin ungeschlagen und stehen nach elf Spielen mit 27 Punkten auf Platz zwei. Spitzenreiter ist mit 35 Zählern die TSG 1899 Hoffenheim, die allerdings bereits drei Spiele mehr absolviert hat. Mit dem neunten Liga-Sieg wollen die Münchner den Rückstand weiter verkürzen.

„Ich erwarte von meiner Mannschaft, dass sie im letzten Spiel des Jahres nochmal alles raushaut“, sagte FCB-Coach Hoeneß. Die Augsburger, in der Tabelle auf Platz acht stehend, konnten am letzten Wochenende einen deutlichen 4:0-Sieg gegen einen der Titelfavoriten, VfB Stuttgart, einfahren. Trotz des etwas überraschenden Erfolgs steht der FCA nur zwei Zähler vor einem Abstiegsplatz. Hoeneß weiß aber um die Stärken der Fuggerstädter: „Augsburg ist ein schwieriger Gegner. Sie stehen in der Tabelle schlechter als wir sie einschätzen. Beim Sieg gegen den VfB haben sie ihr wahres Leistungsvermögen gezeigt.“

Fehlen werden den Münchner am Sonntag die Langzeitverletzten Mathis Lange (Muskelverletzung), Daniels Ontuzans (Aufbautraining), Alexander Lungwitz (Sprunggelenksverletzung) und Maximilian Franzke (Hüftverletzung). Darüber hinaus muss der FCB auf Josip Stanisic und Theo Rieg verzichten. FC Bayern.tv Live überträgt die Partie vom Campus live.