präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
U19 Bundesliga Süd/Südwest 8. Spieltag
Robert-Schlienz-Stadion, Stuttgart
VfB Stuttgart U19
0 : 1
(0:0)
FC Bayern U19
Hoffmann hält, Wintzheimer trifft

U19 siegt in Unterzahl beim VfB

Increase font size Schriftgröße

Glückwunsch, Jungs! Die U19 des FC Bayern hat auch das „Rückspiel“ gegen den VfB Stuttgart gewonnen. Eine Woche nach dem 4:0-Sieg im Bundesliga-Duell am Campus gewann das Team von Sebastian Hoeneß bei den Schwaben auch ein Nachholspiel vom 8. Spieltag mit 1:0. Torjäger vom Dienst Manuel Wintzheimer erzielte in der 63. Minute mit seinem 20. Saisontor den Siegtreffer für den Nachwuchs der Münchner. Kurz zuvor hatte sein Teamkollege Daniel Jelisic (58.) nach einer Notbremse die Rote Karte gesehen.

„Das war in Unterzahl ein geiler Sieg nach einer tollen kämpferischen Leistung. Wir haben am Ende mit sehr viel Herz und Leidenschaft das knappe Ergebnis über die Zeit gerettet. Aber insgesamt haben wir zu wenig von dem umgesetzt, was wir uns vor dem Spiel vorgenommen hatten“, freute sich Hoeneß nach dem fünften Dreier in Serie. In der Tabelle der Bundesliga-Staffel Süd/Südwest festigten die Bayern mit nun 43 Punkten Platz zwei hinter Tabellenführer 1899 Hoffenheim (48), der eine Partie mehr ausgetragen hat.

Hoffmann pariert Strafstoß

Im Vergleich zur Vorwoche änderte Hoeneß die Anfangsformation auf zwei Positionen. Thomas Rausch ersetzte den grippegeschwächten Marcel Zylla. Und für Meritan Shabani, der mit den Profis zum Bundesliga-Spiel nach Leipzig gereist war, begann Daniels Ontuzans, der sich allerdings kurz nach der Pause verletzte und ausgewechselt werden musste.

Nach einer ausgeglichen ersten Hälfte mit nur wenigen Höhepunkten vor beiden Tore überschlugen sich nach gut einer Stunde die Ereignisse. Zunächst sah Jelisic nach einem Foul im Strafraum die Rote Karte (58.). Den anschließenden Strafstoß konnte FCB-Keeper Ron Thorben Hoffmann aber parieren. Kurz darauf bewies Wintzheimer einmal mehr seinen Torinstinkt. Der Junioren-Nationalstürmer nutzte nach einem langen Ball einen Patzer des Stuttgarter Schlussmannes zur Führung. Diese retteten die Bayern dann mit viel Geschick, aber auch der nötigen Portion Glück über die Ziellinie.

Aufstellung FCB-U19: Hoffmann - Rausch, Stanisic, Mai, Rieg, Meier – Zaiser (90. Lungwitz), Jelisic, Ontuzans (51. Heiland) - Batista Meier (71. Nitzl), Wintzheimer (83. Franzke)

Tore: 0:1 Wintzheimer(63.)

Besondere Ereignisse: Rote Karte Jelisic (58., Notbremse), Hoffman hält Foulelfmeter (59.)