präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
U19 Bundesliga Süd/Südwest 9. Spieltag
Rosenau-Stadion, Augsburg
FC Augsburg U19
1 : 0
(0:0)
FC Bayern U19
Vorschau Junioren

U19 vor Topspiel, U17 will siebten Sieg in Serie

Increase font size Schriftgröße

Für die U19 und U17 des FC Bayern geht es am Samstag in ihren Junioren-Bundesligen wieder um Punkte. Die U19 gastiert zum Topspiel beim FC Augsburg, die U17 empfängt als Tabellenführer den Karlsruher SC am heimischen Campus. fcbayern.com mit den wichtigsten Infos.

U19 will drei Punkte in Augsburg

Mit Rückenwind aus der Youth League reist die U19 des FC Bayern zum Topspiel der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest. Die Mannschaft von Trainer Sebastian Hoeneß gastiert am Samstag (13 Uhr) als Tabellenzweiter (17 Punkte) beim FC Augsburg (16 Punkte). In der Liga mussten sich die Münchner zuletzt gegen den Tabellenletzten Stuttgarter Kickers mit einem Unentschieden zufriedengeben. Unter der Woche durfte der Nachwuchs des Rekordmeisters aber wieder jubeln. Beim 4:0-Auswärtssieg in der Youth League bei AEK Athen zeigte der FCB besonders in der zweiten Halbzeit eine starke Leistung.

Gegner Augsburg sammelte aus seinen letzten drei Partien sieben Zähler. Am vergangenen Sonntag gelang den Fuggerstädtern beim Tabellenführer FSV Mainz 05 ein 2:1-Erfolg. „Wir werden mit dem gleichen Ziel nach Augsburg reisen wie nach Athen, wir wollen die drei Punkte. Es wartet ein starker Gegner auf uns. Wenn wir unsere individuellen Qualitäten gepaart mit einer starken Teamleistung abrufen, bin ich zuversichtlich“, so Cheftrainer Sebastian Hoeneß.

U17 empfängt KSC

Folgt der siebte Streich? Die U17 des FC Bayern empfängt am Samstag (14 Uhr) als Tabellenführer der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest den Karlsruher SC am Campus. Die Münchner wollen ihre herausragende Serie mit drei weiteren Punkten gegen den KSC ausbauen. Zuletzt gelangen dem Team von Miroslav Klose sechs Siege in Folge.

Die Bayern gehen als Favorit in die Partie. Karlsruhe steht mit 14 Punkten auf Platz acht. Seine letzten beiden Pflichtspiele verlor der KSC gegen die TSG 1899 Hoffenheim (2:4) und den FC Ingolstadt (0:1). „Karlsruhe hat eine gute Mannschaft. Wir haben aber sehr erfolgreiche letzte Wochen hinter uns und wollen unsere weiße Weste am Campus weiter verteidigen“, sagt Klose.