präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
U19 Bundesliga Süd/Südwest 6. Spieltag
FC Bayern Campus, München
FC Bayern U19
1 : 0
(1:0)
1. FC Nürnberg U19
1:0 am Campus

U19 bejubelt Derbysieg gegen Nürnberg

Increase font size Schriftgröße

Derbysieg für die U19 des FC Bayern! Das Team von Trainer Sebastian Hoeneß bezwang am Sonntag den 1. FC Nürnberg am heimischen Campus mit 1:0 (1:0). Am sechsten Spieltag der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest erzielte Oliver Batista Meier per Handelfmeter in der 35. Minute den entscheidenden Treffer für die Münchner. Mit 13 Punkten aus sechs Partien rangiert der FCB aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz.

„Wir können mit der gezeigten Leistung nicht zufrieden sein, das sollte nicht unser Anspruch sein“, sagte Hoeneß nach Schlusspfiff. „Wir waren nicht zielstrebig genug und haben zu viele leichte Fehler gemacht. Dadurch haben wir uns das Leben selbst schwer gemacht. Hinten haben wir zwar nichts zugelassen, hätten das Spiel aber früher entscheiden müssen.“

Die Bayern agierten im gewohnten 4-1-4-1-System. Im Vergleich zur 0:3-Niederlage in der UEFA Youth League bei Benfica Lissabon am Mittwoch nahm Hoeneß vier personelle Veränderungen vor. Für die Amateure-Spieler Christian Früchtl, Lukas Mai, Jonathan Meier und Meritan Shabani rückten Michael Wagner, Ryan Johansson, Alexander Lungwitz und Jahn Herrmann in die Startelf.

Nach einem ausgeglichenen Beginn, Nürnberg hatte in der zehnten Minute nach einer Ecke die erste Chance, übernahmen die Münchner mit zunehmender Spieldauer mehr und mehr die Kontrolle. Alex Timossi Andersson traf nach einer Flanke von Batista Meier den Ball freistehend nicht richtig (14.), Herrmann zwang FCN-Keeper Jonas Wendlinger mit einem Distanzschuss zu einer Glanzparade (19.). Der FCB drückten die Gäste nun phasenweise in die eigene Hälfte. Zehn Minuten vor der Pause sprang einem Nürnberger Verteidiger im Strafraum der Ball an die Hand. Den fälligen Elfmeter verwandelte Batista Meier zur verdienten Pausenführung für die Bayern.

Im zweiten Spielabschnitt entwickelte sich ein ähnliches Bild, der FCB war das bessere Team und ließ nichts zu. Der eingewechselte Justin Butler hatte nach Vorlage von Batista Meier in der 59. Minute das 2:0 auf dem Fuß schoss aber vorbei. Die Münchner bleiben dominant, es fehlte jedoch der entscheidende zweite Treffer. Batista Meier scheiterte mit einem Heber an Wendlinger (78.). Defensiv standen die Bayern aber sicher und brachten das 1:0 so ins Ziel.

Aufstellung FCB-U19: Wagner – Johansson, Stanisic, Richards, Lungwitz – Stiller – Timossi Andersson (46. Butler), Herrmann, Pudic (67. Zylla), Batista Meier – Zirkzee (46. Hollerbach / 85. Kehl)

Tor: 1:0 Batista Meier (35./Handelfmeter)