präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
U19 Bundesliga Süd/Südwest 3. Spieltag
PSD Bank Arena Nebenplatz, Frankfurt am Main
FSV Frankfurt U19
0 : 1
(0:0)
FC Bayern U19
1:0 beim FSV

U19 feiert „Arbeitssieg“ in Frankfurt

Increase font size Schriftgröße

Perfekter Abschluss der englischen Auftaktwoche für die U19 des FC Bayern! Das Team von Trainer Sebastian Hoeneß gewann am Samstagvormittag beim FSV Frankfurt mit 1:0 (0:0). Auf enorm schwierigem Untergrund erzielte Oliver Batista Meier in der 70. Minute per Foulelfmeter den goldenen Treffer für die Münchner. Somit fuhr der FCB den dritten Sieg im dritten Spiel in der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest ein.

„Wir sind sehr glücklich über die drei Punkte, es war ein Arbeitssieg“, zog Hoeneß nach der Partie sein Fazit. „In der ersten Halbzeit haben wir defensiv konsequent gespielt, aber selbst zu wenig Tiefe im Spiel gehabt. Wir hatten Kontrolle, waren aber nicht zwingend genug. Nach der Pause hatten wir dann mehr Tiefe und Dynamik im Spiel und konnten letztlich verdient gewinnen.“

Die Bayern agierten in einem 5-3-2-System. Vor Torhüter Michael Wagner verteidigten Thomas Rausch, Chris Richards, Josip Stanisic, Flavius Daniliuc und Louis Poznanski. Das Mittelfeld bildeten Daniel Jelisic, Angelo Stiller und Marin Pudic, in der Sturmspitze spielten Batista Meier und Marcel Zylla.

Von Beginn an übernahm der Nachwuchs des Rekordmeisters die Spielkontrolle. Die Münchner hatten viel Ballbesitz, es fehlte in der Anfangsphase jedoch die Durchschlagskraft in der Offensive. Der FSV stand seinerseits tief und lauerte auf Umschaltmöglichkeiten. Marcus Weinhardt hatte die beste Gelegenheit in Durchgang eins. Der Frankfurter scheiterte mit einem Abschluss am Pfosten (18.). Der FCB probierte es immer wieder mit Pässen durch die Schnittstellen der FSV-Hintermannschaft, kam jedoch nur selten durch. So ging es torlos in die Pause.

Im zweiten Spielabschnitt blieb das Bild zunächst ähnlich. Frankfurt war defensiv kompakt und ließ nur wenig zu. Mit zunehmender Spieldauer entwickelten die Bayern aber mehr Zug zum Tor. In Minute 70 wurde die Hoeneß-Elf belohnt. Nach einem Foul im Strafraum am eingewechselten Benedict Hollerbach bekamen die Münchner einen Elfmeter zugesprochen. Batista Meier ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte zum 1:0. Kurz vor dem Ende hielt FCB-Schlussmann Wagner den knappen Sieg mit einer guten Parade fest.

Aufstellung FCB-U19: Wagner – Rausch, Richards, Stanisic, Daniliuc (89. Mihaljevic), Poznanski (46. Lungwitz) – Jelisic, Stiller, Pudic (75. Herrmann) – Batista Meier, Zylla (64. Hollerbach)

Tore: 0:1 Batista Meier (70./Foulelfmeter)