präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
UEFA Youth League 6. Spieltag
De Toekomst, Amsterdam
Ajax Amsterdam U19
1 : 2
(0:1)
FC Bayern U19
Vorbericht Youth League

U19 glaubt an das Wunder von Amsterdam

Increase font size Schriftgröße

Zum Jahresabschluss gastiert die U19 des FC Bayern am Mittwoch (16 Uhr) in der UEFA Youth League beim Nachwuchs von Ajax Amsterdam. Das Team von Trainer Sebastian Hoeneß will nochmal alles in die Waagschale werfen, um die Minimalchance auf das Weiterkommen nutzen zu können. fcbayern.com mit den wichtigsten Infos zum Spiel.

Die Ausgangslage

Vor dem abschließenden Vorrundenspiel rangieren die Bayern mit acht Zählern auf dem dritten Platz der Gruppe E, punktgleich mit dem Zweiten Benfica Lissabon. Die Portugiesen haben allerdings den direkten Vergleich mit dem FCB gewonnen. Der Gegner von Mittwoch aus Amsterdam ist mit elf Punkten Tabellenführer. Um doch noch die Qualifikation für die K.o.-Phase zu schaffen, müssen die Münchner gegen Ajax mehr Punkte holen, als Benfica in seinem zeitgleichen Heimspiel gegen den bislang punktlosen Tabellenletzten AEK Athen. Sollte Lissabon seine Partie gewinnen, benötigen die Bayern in Amsterdam einen Sieg mit drei Treffern Vorsprung und mindestens vier selbst erzielten Toren oder einen noch höheren Sieg. Der Gruppenerste qualifiziert sich direkt für das Achtelfinale, der Zweite trifft in der Play-off-Runde auf ein Team des Meisterwegs (Runde der Landesmeister).

Der Gegner

Ajax ist das einzige noch ungeschlagene Team in der Gruppe. Gegen Athen gelangen zwei sehr deutliche Siege (6:0 und 8:1), gegen Benfica konnte sich Amsterdam im Heimspiel mit 3:0 durchsetzen und spielte in Lissabon 3:3. Das Hinspiel zwischen den Bayern und Ajax am Campus endete 2:2. Dabei musste der FCB, wie auch im Heimspiel gegen Benfica, den Ausgleich wenige Augenblicke vor dem Ende hinnehmen. Amsterdam stellt mit 22 Treffern nach Chelsea London die zweitbeste Offensive der Youth League. Dabei stechen besonders der deutsche Juniorennationalspieler Nicolas Kühn sowie die niederländischen Auswahlspieler Ryan Gravenberch, Ché Nunnely und Brian Brobbey heraus. In der niederländischen U19-Liga ist Ajax mit 26 Punkten aus 12 Spielen Tabellenführer, am vergangenen Wochenende gelang ein 3:2-Heimerfolg gegen NAC Breda. Trainiert wird das Team von Ex-Profi John Heitinga.

Das Personal

Die U19 des FC Bayern ist mit folgendem Kader nach Amsterdam gereist: Justin Butler, Flavius Daniliuc, Christian Früchtl, Jahn Herrmann, Daniel Jelisic, Ryan Johansson, Alexander Lungwitz, Lukas Mai, Thomas Rausch, Chris Richards, Lukas Schneller, Meritan Shabani, Josip Stanisic, Angelo Stiller, Alex Timossi Andersson, Michael Wagner, Joshua Zirkzee, Marcel Zylla.

Das sagt der Trainer

„Ich erwarte ein hochklassiges Spiel mit viel Leidenschaft zwischen zwei individuell starken Mannschaften. In erster Linie wollen wir die Dinge kontrollieren, die wir kontrollieren können - das ist die Art und Weise, wie wir auftreten. Da haben wir uns viel vorgenommen. Es geht darum, ein gutes Spiel zu machen, leidenschaftlich zu agieren und noch einmal alles reinzuwerfen. Was dann dabei rumspringt, muss man sehen - aber wir wollen das Unmögliche möglich machen.“

Liveübertragung

Sport1 überträgt das Duell zwischen der U19 von Ajax Amsterdam und des FC Bayern im Online-Stream live. Die Highlights gibt es am Donnerstag auf den Kanälen des FC Bayern.