präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
UEFA Youth League 1. Spieltag
Caixa Futebol Campus, Seixal
Benfica Lissabon U19
3 : 0
(2:0)
FC Bayern U19
UEFA Youth League

U19 eröffnet gegen Topgegner Benfica

Increase font size Schriftgröße

Pack ma‘s! Für die U19 des FC Bayern startet am Mittwoch die Saison auf internationalem Parket. In der parallel zur Champions League der Profis stattfindenden UEFA Youth League gastiert das Team von Trainer Sebastian Hoeneß zum Auftakt beim Nachwuchs von Benfica Lissabon. Die Münchner erwarten ein hochintensives Spiel gegen einen Gegner mit viel fußballerischer Qualität. fcbayern.com mit den wichtigsten Infos zum Spiel.

Die Ausgangslage

Wie bei den Profis treffen die Bayern in der Gruppephase auf Benfica Lissabon, Ajax Amsterdam und AEK Athen. Lediglich der Gruppenerste qualifiziert sich direkt für das Achtelfinale der Youth League. Für den Zweiten geht es in einer Play-off-Runde gegen eine Mannschaft des Meisterwegs, bei dem 32 Junioren-Landesmeister in zwei K.o.-Runden acht Teams ausspielen, die sich für die Play-off-Runde qualifizieren. Die Gruppendritten und -vierten scheiden aus.

Der Gegner

Benfica ist amtierender U19-Meister in Portugal. In den bisherigen vier Ligapartien der laufenden Spielzeit sammelte Lissabon zehn Punkte. Am vergangenen Freitag gab es einen 3:1-Heimerfolg gegen Academica de Coimbra. Das von Joao Tralhao trainierte Team ist gespickt mit Junioren-Nationalspielern. So stehen insgesamt neun Akteure der portugiesischen U19 und vier Spieler der portugiesischen U20 im Youth-League-Kader. Eines der Toptalente ist Umaro Embalo, an dessen Verpflichtung RB Leipzig im Sommer sehr interessiert war.

Das Personal

Die U19 des FC Bayern ist mit folgendem Kader nach Lissabon gereist: Oliver Batista Meier, Justin Butler, Christian Früchtl, Jahn Herrmann, Benedict Hollerbach, Daniel Jelisic, Ryan Johansson, Alexander Lungwitz, Lukas Mai, Jakob Mayer, Jonathan Meier, Ivan Mihaljevic, Marin Pudic, Chris Richards, Josip Stanisic, Meritan Shabani, Angelo Stiller, Alex Timossi Andersson, Michael Wagner, Joshua Zirkzee.

Stimmen zum Spiel

U19-Trainer Sebastian Hoeneß: „Die Vorfreude auf den Start in der Youth League ist groß. Diese Spiele sind immer etwas Besonderes und bringen die Jungs in ihrer Entwicklung voran. Mit Benfica wartet eine sehr interessante Aufgabe und ein enorm starker Gegner auf uns. Sie sind technisch und taktisch top ausgebildet und haben eine sehr große individuelle Klasse. Für uns gilt es, alles reinzuwerfen und mit viel Leidenschaft zu agieren. Wir wollen unsere Qualitäten im technischen und taktischen Bereich auf den Platz bringen und unser Spiel durchsetzen.“

U19-Kapitän Josip Stanisic: „Die Youth League ist immer etwas Besonderes. Einerseits das Drumherum, andererseits aber vor allem die Gegner, das ist nochmal eine höhere Stufe. Benfica wird sicherlich eine schwierige Aufgabe, aber auch wir haben eine starke Truppe und wollen das Spiel gewinnen.“