unterstützt durch
Menü
Die historische Woche des FC Bayern

Interessantes, Kurioses, Lustiges

Immer wieder montags... Zum Start in jede Woche veröffentlicht die FC Bayern Erlebniswelt Informationen zur „Historischen Woche“ des Rekordmeisters. Geburtstage, bedeutende Siege, überragende Tore: Die FC Bayern Erlebniswelt dokumentiert wichtige historische Ereignisse in und um den Klub und gibt den Fans ein Stück Zeitgeschichte mit auf den Weg. Zu vielen dieser Stories finden Sie in Deutschlands größtem Vereinsmuseum auf der dritten Ebene der Allianz Arena noch viel mehr Informationen. Lesen Sie heute in der 15. Ausgabe von der Geburtstunde eines Europapokal-Rekordhalters, einem zukunftsweisenden Präsidenten und dem berühmten "Phantom"-Tor.

Die historische Woche vom 22. bis 28. April

  • Am Dienstag vor 19 Jahren…
    23.04.1994: Thomas Helmer erzielt für den FC Bayern München das wohl kurioseste "Tor" der Bundesliga-Geschichte. Gegen den 1.FC Nürnberg versuchte er in der 21. Minute den Ball mit der Hacke am Nürnberger Torwart Andreas Köpke vorbei zu legen, stochert ihn jedoch aus kürzester Entfernung neben das Tor. Schiedsrichter Osmers entscheidet trotzdem auf (Phantom-)Tor, der FC Bayern gewinnt mit 2:1. Nach einem Protest wird das Spiel wiederholt: Die Bayern gewinnen mit 5:0.

  • Am Mittwoch vor 34 Jahren…
    24.04.1979: Willi O. Hoffmann wird rund einen Monat nach dem Rücktritt des langjährigen Präsidenten Wilhelm Neudecker dessen Nachfolger. In der Zwischenzeit hatten Vizepräsident Karl Pfab und Schatzmeister Willi O. Hoffmann den Verein kommissarisch geführt. Insgesamt führte Hoffmann den Verein gut sechs Jahre lang als Präsident – und hat bis heute maßgeblichen Anteil am Erfolg der Bayern: Unter ihm etablierte sich Uli Hoeneß als höchst erfolgreicher Manager.

  • Am Samstag vor 67 Jahren…
    27.04.1946: Franz "Bulle" Roth wird in Memmingen geboren. Der torgefährliche Mittelfeldspieler schoss für den FC Bayern München in gleich drei Europapokalendspielen das 1:0. Bis heute Rekord!

Weitere Inhalte