unterstützt durch
Menü
Exponat der Woche: Audi Meisterkorso

Ein unvergesslicher Tag

Die Lederhose saß, das Trikot auch - und das Grinsen im Gesicht war unverkennbar: „Es ist einfach nur geil“, sagte Stephan Laux, sitzend auf seinem Thron, dem Audi A5 Cabrio. So richtig glauben konnte es der Bremer noch nicht, was ihm in diesen Minuten wiederfuhr. Ganz unverhofft war er Teil des Meisterkorsos, der Anfang Mai durch die Münchner Innenstadt fuhr.

„Ich war vor einem halben Jahr in der FC Bayern Erlebniswelt. Ich hatte wirklich nicht mit einem Gewinn gerechnet“, erzählte Laux, während Bastian Schweinsteiger, Philipp Lahm und Co. neben ihn auf ihre Fahrzeuge stiegen. Beim von Audi gesponsorten Gewinnspiel in Deutschlands größtem Vereinsmuseum - dem Exponat der Woche - hatte sich Laux registriert, um sein in der Erlebniswelt aufgenommenes Foto im animierten Meisterkorso zugeschickt zu bekommen. Unter weit mehr mehr als 10.000 Teilnehmern wurde er dann ausgelost für die Tour durch die Innenstadt, auf der ihm tausende Münchner zujubelten.

Nicht viele „Externe“ hatten bisher einen Platz gefunden auf den zahlreichen Korso-Fahrten in der Geschichte des FC Bayern München. Dabei ist die Tradition lang: „In einer Kette von mit Schimmeln bespannten Landauern zogen wir vom Südbau des Hauptbahnhofes über den Stachus durch die Neuhauser- und Kaufingerstraße über den Marienplatz in die Münchner Stadt ein“, heißt es etwa in der Bayern-Chronik zum 50-jährigen Vereinsbestehen über die Triumph-Fahrt der Spieler nach dem Gewinn der ersten deutschen Meisterschaft 1932. Auch bei späteren Titelfeiern, bei denen der Zug entweder vom Flughafen, vom Münchner Olympiastadion, von der Allianz Arena oder vom Trainingsgelände an der Säbener Straße startete, blieb der Kreis stets exklusiv. Für Laux war es daher „der tollste Gewinn, den man kriegen konnte“.

Das Gewinnspiel geht in die nächste Runde

Pünktlich zur Feierstunde nach dem souveränen 3:0 gegen den FC Augsburg und der Übergabe der Meisterschale kam die Sonne raus in der bayrischen Landeshauptstadt. Mit zwei Begleitpersonen machte Laux es sich gemütlich auf dem Verdeck des Bayern-Audis unter dem weiß-blauen Himmel. Jede Sekunde, in der er irgendwie schon ein kleiner Teil dieser Meister- und Rekordmannschaft war, genoss er: „Das ist einfach ein einmaliges Erlebnis. Ich bin seit 30 Jahren Bayern-Fan. Dass ich so etwas erleben darf, habe ich mir aber niemals erträumt“. Als bekennender Bayern- und Audi-Anhänger war es für Laux natürlich die Krönung auf der ohnehin perfekten Bayern-Saison. Auch sein Traum, „ein paar Autogramme auf mein Trikot zu bekommen“, erfüllte sich an diesem wunderbaren Tag noch.

Seinen Platz auf dem Audi gab Laux bei der Ankunft am Marienplatz nur ungerne auf. In den kommenden Jahren wird er wohl wieder als Zuschauer dabei sein. Alle anderen Besucher der FC Bayern Erlebniswelt aber haben die Chance, einen ebenso unvergesslichen Tag zu erleben. Das Gewinnspiel geht in die zweite Runde. Und es geht ganz einfach!

Beim von Audi unterstützten Korso-Gewinnspiel kann sich jeder Gast mit seinen Stars fotografieren lassen. Durch die Eingabe der eigenen eMail-Adresse, an die das Foto gesandt wird, nimmt man automatisch an der nächsten Verlosung teil. Und wenn man sieht, was für einen tollen Tag Laux erlebt hat, wird schnell deutlich: Vorbei kommen und mitmachen lohnt sich!

Weitere Inhalte