unterstützt durch
Menü
Exponat der Woche

Ehrengaben aus Porto

Was war das für eine Nacht? Das Wort „Magie“ fiel in so gut wie jeder Zeitung am Mittwoch vergangener Woche. Und es traf die Ereignisse des Vorabends ja wirklich auf den Punkt. 1:0, 2:0, 3:0, 4:0, 5:0 – und das schon in den ersten 45 Minuten. Die Zuschauer in der Allianz Arena wussten gar nicht, wie ihnen geschieht. 6:1 endete die Partie: Was die Mannschaft des FC Bayern gegen den FC Porto da geleistet hat, war wirklich außergewöhnlich.

„Besser hätte es nicht laufen können“, sagte Thomas Müller, der zusätzlich zum Vereinsrekord mit dem Team (zum vierten Mal in Folge im Halbfinale der Champions League) mit seinem Treffer zum 4:0 auch persönlich eine Bestmarke aufstellte: Mit insgesamt 27 Toren ist er nun der beste deutsche Torschütze. Aber: Er hat noch lange nicht genug. Diese Champions-League-Saison ist für ihn und den FC Bayern noch nicht zu Ende.

So schnell geht’s!

Auch eine Woche nach dem im Rückspiel des Viertelfinals sind sich alle Beteiligten einig: Diese Partie war eine historische - und muss somit auch ein Bestandteil der FC Bayern Erlebniswelt sein. Es zeichnet das Vereinsmuseum im Herzen der Allianz Arena aus, ständig auf dem neusten Stand zu sein, neue Exponate zu integrieren, sich stets zu aktualisieren. Und so ist es auch selbstverständlich, dass man in der FC Bayern Erlebniswelt schon längst in Erinnerungen an dieses besondere Duell schwelgen kann. So schnell geht’s!

Zwei Ehrengaben des FC Porto stehen seit letzter Woche in der großen Schatzkammer inmitten der Ausstellung: Ein schwarzer Lederball mit goldenem Aufdruck und die Nachbildung des Drachenstadions, in dem die Bayern in der Woche zuvor noch mit 1:3 verloren hatten. „Viele haben vor dem Spiel damit gerechnet, dass wir rausfliegen“, sagte Karl-Heinz Rummenigge nach dem 6:1: „Und dann gewinnen wir in dieser Art und Weise. Das ist einer dieser Abende, an denen du nach Hause gehst und sagst: Es ist ein Traum!“ Einer, der in der FC Bayern Erlebniswelt noch einmal nachgeträumt werden kann…

Weitere Inhalte