unterstützt durch
Menü
"Art Works" für Besucher der Erlebniswelt

Erster Publikumstag am 3. Januar

Die Allianz Arena steht für Kunst auf dem Fußballplatz – Anfang Dezember wurden im Heimspielstadion des FC Bayern auch abseits des Rasens künstlerische Akzente gesetzt: „Art Works – junge israelische Kunst auf Welttournee“ heißt die Ausstellung, die derzeit auf der Logenebene der Allianz Arena zu sehen ist. Am 3. Januar 2016 sind die rund 200 Bilder nun zum ersten Mal für den normalen Publikumsverkehr geöffnet. Alle Besucher der FC Bayern Erlebniswelt erhalten kostenlosen Zutritt.

„Art Works“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, einzigartige Kunstwerke auf der gesamten Welt zu präsentieren – die Verbindung zum FC Bayern entstand, als das Projekt 2014 zuletzt in München Station machte. Interessierte erhalten noch am 24. Januar sowie am 14. Februar 2016 (jeweils sonntags), die Möglichkeit, die Ausstellung von 10 bis 18 Uhr zu besichtigen.

Weitere Inhalte