unterstützt durch
Menü
Familientag am 21. Mai

„Spurensuche“ am internationalen Museumstag

Weltweit wird am 21. Mai 2017 der 40. Internationale Museumstag gefeiert – die FC Bayern Erlebniswelt nimmt dies zum Anlass für den nächsten großen Familientag. Unter dem Motto „Spurensuche“ wartet am Sonntag nach dem letzten Heimspiel der Saison gegen den SC Freiburg im Vereinsmuseum ein abwechslungsweiches Programm. Eine große Bastelaktion sowie Sonderführungen auf den Spuren des FC Bayern versprechen einen unvergesslichen Tag für Groß und Klein.

Kurz vor dem fünften Geburtstag, den die FC Bayern Erlebniswelt vier Tage später feiert, hat sich das Team etwas Besonderes ausgedacht. Von 11 bis 16 Uhr können die kleinen Besucher und Bayern-Fans auf der Bühne ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Unter Anleitung werden diesmal kleine Schatztruhen gebastelt. Auch Berni schaut bis 14.30 Uhr immer wieder vorbei. Jedes Kind kann sein Kunstwerk – natürlich im FC Bayern-Design – individualisieren, um zu Hause den größten Schatz darin zu  verstauen.

Für Interessierte besteht an diesem Tag außerdem die Gelegenheit, sich auf die Spuren des FC Bayern zu begeben und die Geschichte des Klubs aus einem neuen Blickwinkel kennenzulernen. Zwischen 12 und 15 Uhr werden jeweils zur vollen Stunde Sonderführungen angeboten, die den Mythos des Rekordmeisters in seiner 117 Jahre langen Historie beleuchten. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis der FCB Erlebniswelt enthalten.

Tickets gibt es hier, im Foyer des Vereinsmuseums oder über das Service Team unter 089 699 31-222. Mehr Informationen unter fcbayern.com/erlebniswelt

 

Der internationale Museumstag

  • Der Internationale Museumstag wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen und findet im Jahr 2017 bereits zum 40. Mal statt. Ziel des Aktionstages ist es, auf die thematische Vielfalt der mehr als 6.500 Museen in Deutschland sowie der Museen weltweit aufmerksam zu machen. Die FCB Erlebniswelt nimmt zum wiederholten Male daran teil, mit 300.000 Besuchern gehört das Museum zu den beliebtesten in ganz Bayern.

Weitere Inhalte