Titel in Toulouse FC Bayern Frauen

Zadrazil: „Können echt zufrieden sein“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Mit 3:0 haben die FC Bayern Frauen am Freitagabend im Finale des AMOS Women's French Cups 2022 gegen Manchester United gewonnen. Nach der erfolgreichen Titelverteidigung zeigten sich Trainer und Spielerinnen zufrieden. „Heute haben wir viel von dem gezeigt, was wir die letzten Wochen trainiert haben", freute sich Coach Alexander Straus über seinen ersten Titel mit den Bayern-Frauen. Aber die Münchnerinnen richteten umgehend den Blick nach vorne. „Es gibt sowohl in der Defensive als auch in der Offensive noch Abläufe, die wir verbessern wollen", so Linda Dallmann. fcbayern.com hat noch weitere Stimmen für Euch gesammelt.

Die Stimmen zum Gewinn des AMOS Women's French Cups

Alexander Straus zum Spiel gegen Manchester United

Alexander Straus: „Heute haben wir viel von dem gezeigt, was wir die letzten Wochen trainiert haben. Es ist eine Bestätigung für uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Das haben wir gegen einige der besten Teams aus Europa gezeigt. Wir haben viele sehr gute Spielerinnen in unserem Kader. Das stimmt mich zuversichtlich für die Zukunft."

Sarah Zadrazil zum Spiel gegen Manchester United

Sarah Zadrazil: „Mit der Leistung heute können wir echt zufrieden sein. Gegen Manchester United muss man erst einmal 3:0 gewinnen. Wir hatten leichte Anfangsschwierigkeiten, ins Spiel zu kommen, aber haben dann das Spiel dominiert, uns viele Chancen erspielt und schöne Tore erzielt. Darauf können wir aufbauen."

Sydney Lohmann zum Spiel gegen Manchester United

Sydney Lohmann: „Es war ein sehr gutes Turnier für uns, um uns gegenseitig kennenzulernen. Wir gehen mit einem guten Gefühl aus den beiden Partien. Wir sind alle in einer guten Verfassung und glücklich, dass wir hier sein durften."

Linda Dallmann zum Spiel gegen Manchester United

Linda Dallmann: „Mit Manchester United und Barcelona haben wir hier gegen zwei Teams auf absolutem Top-Niveau gespielt. Auch wenn es in beiden Spielen schwierige Phasen gab, haben wir beide Partien souverän gewonnen. Das ist das Testspiel-Niveau, das wir haben wollen. Es gibt aber sowohl in der Defensive als auch in der Offensive noch Abläufe, die wir verbessern wollen. Dafür werden wir die restlichen Trainingseinheiten nutzen. Insgesamt sind wir auf einem sehr guten Weg."

Die ganze Partie gegen Manchester United zum Nachlesen:


Weitere news