Minis

Spielbericht Wörthsee Cup 25.09.2021

Increase font size Schriftgröße

Der SC Wörthsee hatte zu seinem jährlichen Wörthsee Cup geladen, der Corona bedingt letztes Jahr leider ausfallen musste, und so machten sich in den frühen Morgenstunden des 25.09.2021 unsere Minis mit ihren Eltern auf den Weg an den schönen Wörthsee.

Dank regem Zulauf in den letzten Monaten konnten wir dort mit 2 hochmotivierten Mannschaften antreten. Nach einer Durststrecke von 1 ½ Jahren war dies für uns die erste Möglichkeit wieder gegen andere Mannschaften in der Halle zu spielen. Umso mehr freuten sich alle, endlich mal wieder bzw. zum ersten Mal auf der Platte zu zeigen, was sie im Training alles gelernt haben und sich mit anderen zu messen.

Unsere beiden Mannschaften spielten gegen Mannschaften von Wörthsee, München-Ost, Bobingen und Partenkirchen und  konnten dabei Siege feiern, aus Niederlagen lernen und ganz viel Erfahrung in der Abwehr und im Angriff sammeln. In den insgesamt 8 Spielen warfen unsere Minis zusammen mehr als 50 Tore.

Ein großer Dank geht an Thomas Schmidbauer und seine Leute vom SC Wörthsee, die dieses Handball-Event unter den gegebenen Bedingungen erst möglich gemacht haben. Wir kommen sehr gerne nächstes Jahr wieder.

Für den FC Bayern spielten und kämpften David, Denisa, Elias, Felix, Franziskus, Hanna, Jeremy, Julian, Lennart, Marina, Marlon, Melissa, Joshua, Piet, Victor, Vincent, Yunus und Yusuf.