U15 I männlich

Landesliga Buben unterliegen der HSG Isar-Loisach

Increase font size Schriftgröße

Nach einer Woche Spielpause starteten unsere C 1 Buben gut in die Auswärtspartie gegen die bisher sieglose HSG Isar-Loisach. Man wollte heute seinen zweiten Saisonsieg einfahren und zu alter Form zurückkehren. Nach den ersten 10 Minuten verlor man jedoch die Konzentration und konnte  spielerisch durch statische Angriffe und unüberlegte Abschlüsse  nicht im Vorteil bleiben.

Die Gastgeber der HSG fanden im Angriff immer wieder Lücken, das junge Schiedsrichtergespann lies hier den ein oder anderen technischen Fehler unbeachtet und belohnte den Kampf der HSG gegen unseren kompakten Abwehrbund mit Treffern. Einige Zeitstrafen ließen den Abwehrverbund der Bazis nicht stabiler werden.

Dennoch zeigten unsere Jung-Bazis ihr Kämpferherz und wurden gegen Ende der Partie nochmal gefährlich, durch einen 7:0 Lauf in den letzten 4 Minuten endete die Begegnung dann verdient mit 34:32 zugunsten der HSG Isar Loisach.

„Heute war für unsere Jungs mehr drin, dennoch bin ich mit dem Endergebnis nicht unzufrieden“, so der Trainer Marcel Karaköcek ; „geht das Spiel 2 Minuten länger, hätten sich die Gastgeber nicht über eine Punkteteilung beschweren dürfen“.

Phasenweise haben unsere Jungs ihre Qualität unter Beweis gestellt, jedoch erneut nicht konstant auf die Platte bringen können. Die kommende Partie findet am 09.11. in Schwabing statt. Hier haben unsere Jungs noch eine offene Rechnung aus der Quali offen. Anpfiff ist um 14.15 Uhr.