Männer I

Auch der vierte Neuzugang will mit den Bazis durchstarten

Increase font size Schriftgröße

In Dominik Ramspott (29, Physiotherpeut) stößt ein weiterer Bayernliga-erfahrener und gestandener Rückraumspieler zu den Bazis, der mit seiner Durchschlagskraft im gesamten Rückraum einsetzbar ist. Beruflich bedingt hat Dominik eine 6-jährige Handballpause hinter sich und trainiert bereits seit Jahresbeginn bei den Bazis mit. Aufgrund seiner Erfahrung - spielte er doch vor seiner Pause zuletzt bei Bayernligist Unterhaching - fand er schnell wieder ins Spiel und konnte sich nicht nur in den Trainingseinheiten, sondern auch bei Spielen in der zweiten Herren anbieten und präsentieren.

"Mein vorrangiges Ziel ist es, zu alter Stärke zurückzufinden. Zudem ist mein Wunsch eine BOL Meisterschaft zu erringen und mindestens eine Saison erfolgreich in der Landesliga zu spielen." Auch Dominik ist also ambitioniert und gewillt, seinen Teil zum seit einigen Jahren angepeilten Aufstieg beizutragen, "bietet der FC Bayern doch die perfekten Voraussetzungen (Halle, Ausstattung, Trainer), um diese Ziele zu erreichen."