Herren I

Neues Kapitel nach 18 Jahren FC Bayern

Increase font size Schriftgröße

Wie schnell doch die Zeit vergeht. Ganze 18 Jahre ist Tom Fränkel nun schon bei der Handballabteilung des FC Bayern aktiv. Und jetzt? Jetzt geht es an ein neues Kapitel. Wir sprechen hierbei nicht von einem Vereins- oder Stadtwechsel. Nein, Tom treibt es direkt nach China, wo eine neue berufliche Herausforderung auf ihn wartet. 3 Jahre wird er voraussichtlich außer Landes sein. Ein Witz im Vergleich zu seiner langjährigen Bayernzeit, und dennoch: Tom, du wirst fehlen!

 

Was Tom in seinen Bayernjahren alles erlebt hat?

Hier ein kleiner Rückblick:

Seine allgemeine Handallkarriere startete Tom 1992 mit  6 Jahren beim 1. SSV Saalfeld 92 e.V.. Als er 2003 für Ausbildung und Studium nach München zog, hatte er eigentlich mit dem Handball abgeschlossen. Eigentlich. Da er in Giesing jedoch gleich um die Ecke der Halle wohnte, war es nur eine Frage der Zeit, bis Tom zunächst als Zuschauer bei einem Spiel und schließlich im Training vorbeischaute. Während er anfangs nur mittrainierte und weiterhin an den Wochenenden in der Heimat Oberliga spielte, wechselte Tom 2004 schließlich offiziell zum FCB.

Uuuuund die Siegesjagd begann.

Gleich zwei Aufstiege in Folge (BL-BOL-LL) konnte Tom miterleben und 2006 den Eintritt in die Landesliga feiern. Im selben Jahr startete Tom als B- und A-Jugendtrainer durch und gab seine Erfahrungen von da an 6 Jahre lang an die Handballjugend weiter. Er zeichnete sich während seiner gesamten Zeit durch sein großes Engagement aus. So stand er neben seiner Aktivität als Spieler und Trainer auch als Schiedsrichter auf der Platte und übernahm in den letzten beiden Jahren die Rolle als Herrenwart für die Herren 3 sowie die U23.

„Mein Ziel ist es natürlich weiterhin gesund und fit zu bleiben, damit ich nach meiner Rückkehr aus China noch etwas beim FCB spielen und den Vorstand mit unterstützen kann.“

In diesem Sinne wünschen wir dir viel Erfolg, lieber Tom. Auf dass du heil, gesund und voller Handballfreude wiederkommst.

Deine FC Bayern-Handballabteilung