Herren II

Wichtiger Auswärtssieg bei der SG Süd/Blumenau II

Increase font size Schriftgröße

Mit dem Team der SG  Süd/Blumenau II ging es gegen einen der Konkurrenten im Abstiegskampf um 2 sehr wichtige Punkte sowie um den Sieg im direkten Vergleich (Unentschieden im Hinspiel). Entsprechend motiviert und konzentriert gingen wir ins Spiel.

Die ersten Minuten spielten uns direkt sehr gut in die Karten. In der Abwehr standen wir sicher und mithilfe unseres erneut sehr gut aufgelegten Torhüters Nikola Ostojic starteten wir mit einem 5:0 Lauf in die Partie. Zwar kam der Gegner nun ebenfalls zu einigen erfolgreichen Abschlüssen, jedoch blieben die Bazis in der Verteidigung weiterhin hellwach und im Angriff konsequent. Bereits nach 23 Minuten stand beim 6:16 erstmals eine 10 Tore Führung zu Buche.

Unsere Männer ließen auch in der Folge nicht nach und hielten den Gegner dauerhaft auf Abstand. Obwohl insbesondere der eigene Gegenstoß zu keiner Zeit gut funktionierte und wir im Angriff einige neue Formationen testeten, siegten wir am Ende in fremder Halle deutlich mit 22:30.

Leider wurde unser Sieg durch eine erneute schwere Verletzung - ohne direkten gegnerischen Einfluss - unseres Linksaußens Jonas Fartaczek überschattet. Ein doppelter Mittelhandbruch bedeutet für ihn leider das Saison-Aus. Wir wünschen auch von hier aus gute Besserung und schnelle Genesung.

Am kommenden Sonntag steht um 19:30 Uhr am FCB Campus das Heimspiel gegen den TSV Milbertshofen an. Die Ergebnisse der letzten Spieltage in dieser Bezirksliga zeigen, das hier Jeder gegen Jeden gewinnen kann. Auch für uns heißt es: wir gehen voll auf Sieg und wollen